Alle Kategorien
Suche

Beim Spargel Vitamine erhalten - so garen Sie ihn schonend im Backofen

Spargel ist gesund und reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Die herkömmliche Zubereitungsart ist das Garen in kochendem Wasser. Es gibt jedoch eine Alternative, bei der das Gemüse weder an gesunden Inhaltsstoffen noch an Geschmack verliert.

Grüner Spargel erfreut sich zunehmender Beliebtheit.
Grüner Spargel erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Was Sie benötigen:

  • weißer oder grüner Spargel
  • Butter
  • Wasser
  • Salz
  • Zucker
  • Butter
  • Spargelschäler
  • Messer
  • Alufolie oder Bratschlauch
  • Herd mit Backofen und Backblech

Wenn Sie Spargel kaufen, ist es unerheblich, ob Sie zu den weißen oder grünen Stangen greifen, denn beide Sorten haben im Prinzip gleich viele Vitamine und Mineralstoffe. Einen Vorteil hat grüner Spargel gegenüber seinem weißen Bruder jedoch: Sie müssen ihn kaum schälen. Bei ihm genügt es, wenn Sie die Schale lediglich vom unteren, dickeren Teil abziehen. Das spart natürlich Zeit und im Prinzip auch Geld, denn es ist nicht gerade ein günstiges Gemüse. Während Sie weißen Spargel unbedingt schälen müssen und die Schalen lediglich entsorgen oder auskochen können, fällt bei den grünen Stangen kaum Ausschuss an.

So verliert der Spargel weniger Vitamine

Vermutlich werden Sie Spargel immer in kochendem Wasser gegart haben. Dabei verliert das Gemüse jedoch Vitamine und Geschmack.

  1. Falls notwendig, schälen Sie den Spargel und schneiden eine dünne Scheibe am unteren Ende ab.
  2. Dann legen Sie die Stangen portionsweise in doppelt gefaltete Alufolie und fügen jeweils einen Esslöffel Wasser hinzu. Achten Sie darauf, dass Sie möglichst immer gleich dicke Stangen zusammen garen. So ist deren Garzeit identisch.
  3. Geben Sie eine Prise Salz und einen Hauch Zucker über das Gemüse und setzen Sie jeweils ein kleines Stück Butter drauf.
  4. Dann heizen Sie den Backofen auf 200 Grad bei Ober- und Unterhitze vor.
  5. Verschließen Sie die Alupäckchen und legen Sie sie auf das Backblech.
  6. Ist der Ofen vorgeheizt, schieben Sie das Blech auf die zweite Schiene von unten und garen das Gemüse etwa 25 - 45 Minuten lang. Die Dauer der Garzeit hängt von der Dicke der Stangen ab. Exaktere Angaben sind deshalb nicht möglich.

Variationen bei der Zubereitung

  • Statt die Stangen portionsweise in Alufolie zu packen, können Sie sie auch in einem Bratschlauch garen.
  • Wenn Sie möchten, geben Sie während des Garens ein paar frische Kräuter über den Spargel.
  • Garen Sie in dünne Scheiben geschnittene Biozitrone mit oder träufeln Sie etwas Zitronensaft über die Stangen.
  • Statt des Wassers können Sie auch etwas Gemüsebrühe in die Alupäckchen oder den Bratschlauch geben.
Teilen: