Alle Kategorien
Suche

Beim Spargel die Bitterstoffe entfernen - so gelingt die Zubereitung

Von vielen vielleicht auch von Ihnen wird sie sehnsüchtig erwartet, die Rede ist von der Spargelsaison. Dieses Gemüse gewinnt jedes Jahr an Beliebtheit. Doch bei der Zubereitung stellt sich dann das Problem, wie man beim Spargel die Bitterstoffe entfernen kann.

Spargel enthält Bitterstoffe.
Spargel enthält Bitterstoffe.

Was Sie benötigen:

  • Spargel
  • Wasser
  • Zitronensaft
  • Butter

Egal, um was für eine Qualität es sich handelt, jeder Spargel beinhaltet Bitterstoffe, die zu entfernen aber nicht sehr schwierig sind. Richtiges Vorgehen bei der Zubereitung führt dazu, dass Sie ein hochwertiges Gemüse erhalten und sich ganz dem Genuss hingeben können.

Spargel - diese Sorten gibt es

  • Es gibt den grünen und den weißen Spargel. Dieser ist dann wiederum in verschiedene Qualitätsklassen unterteilt.
  • Was bei allen Sorten jedoch keinen Unterschied macht, sind die Bitterstoffe, die beinhaltet sind.
  • Anders sieht dies aus, wenn Sie zum Beispiel Spargelspitzen kaufen. Hier haben Sie keine Probleme, da hier keine Bitterstoffe zu entfernen sind, weil diese dort kaum enthalten sind. 

Die Arbeitsschritte, um Bitterstoffe zu entfernen

  1. Wenn Sie den Spargel aufbewahren, sollten Sie ihn entweder in ein Glas mit Wasser stellen, mit einem feuchten Tuch abdecken, oder aber in ein feuchtes Tuch einwickeln. So hält er sich mindestens einen Tag, ohne dass er an Frische verliert.
  2. Bevor Sie die Bitterstoffe beim Spargel entfernen können, müssen Sie den Spargel vorbereiten. Dies bedeutet, dass Sie den weißen Spargel gründlich schälen. Beim grünen Spargel können Sie darauf verzichten.
  3. Schneiden Sie dann bei beiden Sorten die Enden großzügig ab, denn hierin stecken die meisten Bitterstoffe.
  4. Stellen Sie dann einen Topf mit Wasser auf und geben etwas Zitronensaft, Salz und Zucker hinein und dünsten darin Ihren Spargel. Die Säure hilft mit, dem Spargel die restlichen Bitterstoffe zu entziehen.
  5. Die Zugabe von einem Stück Butter verfeinert Ihren Spargel zusätzlich und gibt ihm einen besonderen Geschmack.

Sie merken also, dass die Entfernung der Bitterstoffe beim Spargel ganz leicht ist.

Teilen: