Alle Kategorien
Suche

Beim Samsung R519 die Webcam aktivieren - so geht's

Wenn Sie sich ein günstiges Notebook mit Webcam zulegen wollen, bieten Ihnen die Geräte der Modellreihe Samsung R519 ein hohes Arbeitstempo und eine gute Ausstattung. Nicht immer läuft Rechentechnik fehlerfrei. Meist sind nicht kompatible Hard- und Software die Ursache. Manchmal reicht es auch einfach aus, wenn Sie bestimmtes Gerätezubehör ordnungsgemäß aktivieren.

Systemsteuerung zur Webcamaktivierung aufrufen
Systemsteuerung zur Webcamaktivierung aufrufen

Um mobil arbeiten zu können, müssen Sie keine großen Investitionen tätigen. Die Samsung-Notebooks der Modellreihe R519 sind im unteren Preissegment zu haben und verfügen dennoch über leistungsfähige Prozessoren.

Samsung R519 - leistungsstarkes Notebook im unteren Preisbereich

Mit einem Samsung R519 können Sie nicht nur E-Mails abrufen oder im Internet surfen. Möglich sind ebenso das Anschauen von HD-Videos und das Führen von Videogesprächen.

  • Für weniger als einen halben Tausender können Sie kein komplettes, für jeden Zweck geeignetes Notebook erwarten. Ein HDMI- oder wenigstens DVI-Anschluss kann ebenso eine Einschränkung sein, wie die Verwendung bei zu viel Tageslicht, wenn das Display zu sehr spiegelt. 
  • Auf eine Webcam müssen Sie allerdings nicht verzichten. Die ist heute bei fast allen Notebooks sowieso Standard. Die integrierte Webcam erlaubt Ihnen, dass Sie jederzeit für andere Nutzer auf der ganzen Welt sichtbar sind. 
  • Probleme kann es bei einem Neukauf oder einer Neuaufspielung von Software geben. Möglicherweise funktioniert Ihre Webcam erst dann richtig, wenn Sie diese entsprechend aktivieren.

So aktivieren Sie die Webcam

  1. Wenn in Ihrem Notebook eine Webcam integriert ist, sehen Sie das. Dazu muss über dem Monitor genau in der Mitte ein Glasauge (meist schwarz) sitzen.
  2. Haben Sie eine Webcam, wie beim Samsung R519 üblich, prüfen Sie, ob die Kamera angezeigt wird.
  3. Klicken Sie zuerst "Systemsteuerung" und anschließend auf "Geräte und Drucker".
  4. Wird ein Webcam-Symbol angezeigt, können Sie das "Aktivieren" starten, indem Sie darauf klicken.
  5. Tut sich nichts, fehlt in der Regel die aktuelle Treibersoftware. Sie erhalten auf der Webseite von Samsung im Downloadbereich die erforderliche Software. Sie können auch im Internet nach einem Treiber für die Samsung R519 Webcam suchen. Wählen Sie den passenden Treiber entsprechend Ihres genauen Notebookmodells aus.

Hier noch ein Tipp für Sie: Es gibt im Internet eine Testseite, auf der wird Ihnen angezeigt wird, ob die Webcam vorhanden und aktiviert ist. Außerdem können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen.

Teilen: