Alle Kategorien
Suche

Beim Peugeot 206 das Kupplungsseil wechseln - so geht's

Bleibt bei Ihrem Peugeot 206 nach dem Drücken der Kupplung das Pedal im Anschlag stecken? Da hilft nur eines - das Kupplungsseil muss gewechselt werden. Es handelt sich dabei um eine Reparatur, die durchaus in der Gerage bewältigt werden kann.

Kupplungsseil gerissen? Klarer Fall für den Heimwerker.
Kupplungsseil gerissen? Klarer Fall für den Heimwerker. © R._B. / Pixelio

Einen neuen Kupplungszug erhalten Sie für etwa 30 € im Autoteilehandel. Achten Sie darauf, dass das Ersatzteil tatsächlich für den Peugeot 206 geeignet ist. Alle folgenden Schritte geschehen bei abgeschaltetem Motor.

Das gerissene Kupplungsseil entfernen

  • Das Kupplungsseil verläuft, wenn es nicht gerissen ist, quer durch den Motorraum. Öffnen Sie also die Motorhaube Ihres Peugeots.
  • Sie sehen ein dickes Plastikrohr. Dieses muss vorübergehend abmontiert werden, damit Sie an den Kupplungszug kommen. Öffnen Sie dazu die Metallringe an seinen Enden und legen Sie das Rohr zur Seite.
  • Nun müssen Sie die Hälften des gerissenen Kupplungsseiles finden und entfernen. Die eine Seite ist an der Rückseite des Pedals befestigt, die andere an der Kupplung.
  • Bevor Sie das Seil entfernen, sollten Sie Fotos machen, um später beim Einbau des neuen Seiles überprüfen zu können, wie es genau befestigt werden muss.
  • Das Pedal befindet sich im rechten hinteren Bereich, nicht weit entfernt von den Füßen des Fahrers. Das Kupplungsseil ist dort nur eingesteckt und eventuell mit einer Schraube befestigt.
  • Das andere Ende steckt rechts vom Motor unter dem Luftfilter.

Das neue Kupplungsseil in den Peugeot 206 einhängen

  • Das neue Seil stellt sich im Regalfall automatisch nach, Sie müssen also nichts kürzen oder Ähnliches. Vergewissern Sie sich vor dem Einbau trotzdem und lesen Sie die der Verpackung beiliegenden Angaben sorgfältig durch.
  • Es empfiehlt sich, zuerst mit der Befestigung an der Kupplung zu beginnen, da diese schwerer zugänglich ist. Orientieren Sie sich an den Fotos, die Sie gemacht haben, um Fehler zu vermeiden.
  • Bauen Sie das anfangs entfernte Rohr wieder ein.

Und nun freuen Sie sich über das gesparte Geld und das neue Fahrvergnügen mit Ihrem Peugeot 206!

Teilen: