Alle Kategorien
Suche

Beim Nokia 6300 den Anrufbeantworter abstellen - so geht's

Kaum beginnt das Nokia 6300 zu klingeln, schaltet sich der Anrufbeantworter ein. Mit einigen Klicks können Sie ihn jedoch leicht abstellen.

So geht telefonieren ohne lästigen Anrufbeantworter.
So geht telefonieren ohne lästigen Anrufbeantworter.

Nokia 6300 - ein zuverlässiger Begleiter

  • Das Nokia 6300 besticht durch seine schöne schlichte Optik. Aber nicht nur die Optik des Telefons ist Top, auch die Zuverlässigkeit des Handys ist bestens. Die Gesprächsqualität lädt zum langen Telefonieren ein.
  • Dumm ist es nur, wenn sich der Anrufbeantworter einschaltet, bevor man die Chance hat ein Gespräch anzunehmen. Aber zum Glück lässt sich der Anrufbeantworter des Nokia 6300 leicht abstellen. Über die Menüführung können Sie den Anrufbeantworter jederzeit an- und ausschalten, alles was Sie tun müssen ist die Rufumleitung auszustellen. 

So können Sie den Anrufbeantworter abstellen

  • Klicken Sie auf Menü und gehen Sie von dort auf Einstellungen.
  • Anschließend wählen Sie den Punkt Anrufe.
  • Jetzt können Sie dort die Rufumleitung entsprechend ändern oder komplett ausstellen. Nachdem Sie die Rufumleitung ausgeschaltet haben, klingelt Ihr Nokia 6300 wie gewünscht und Sie können jederzeit Ihre eingehenden Anrufe annehmen.

Sollte das Nokia 6300 mit einer Pre-Paid Karte von E-plus laufen, kann man den Anrufbeantworter leider nicht abstellen. Alle Vertragskunden von E-plus müssen die Servicehotline anrufen und dort den Anrufbeantworter abstellen lassen.
Bei günstigen Anbieter wie Simyo und Blau.de lässt sich der Anrufbeantworter jedoch auch über die Menüführung problemlos ausstellen.

Teilen: