Alle Kategorien
Suche

Beim Autoradio ist schlechter Empfang - mögliche Ursachen und Abhilfe

Beim Autoradio ist schlechter Empfang - mögliche Ursachen und Abhilfe2:03
Video von Heike Kadereit2:03

Schlechter Empfang ist sowohl zu Hause als auch beim Autoradio unterwegs immer wieder ärgerlich. Mit hoher Wahrscheinlichkeit liegen solche Störungen an der Antenne, weshalb bei dieser auch mit der Fehlersuche begonnen werden sollte.

Das Autoradio und seine Empfangseigenschaften

  • Das Autoradio muss eine bessere Empfangsleistung haben als ein stationäres Gerät, da hier die Anforderungen beim Empfang von Radiosendungen wesentlich höher sind.
  • Wenn man mit dem Auto unterwegs ist, herrschen für das Gerät erschwerte Empfangsbedingungen, da sich die Position des Fahrzeugs ständig ändert, wodurch sich der Empfang auch ständig ändert.
  • Besonders wichtig ist daher auch eine gute Antenne für das Autoradio. Diese ist neben dem Gerät selbst im Wesentlichen für die Empfangsstärke verantwortlich.

Es herrscht schlechter Empfang - mögliche Ansätze für die Fehlersuche

  • Aus den eben genannten Grund sollte dann, wenn schlechter Empfang herrscht, auch hier mit der Fehlersuche begonnen werden.
  • Zuerst sollten Sie natürlich überprüfen, ob die Antenne in irgendeiner Form äußerlich beschädigt ist. Die möglichen Gründe für eine Beschädigung der Antenne sind besonders beim Auto vielfältig.
  • Die Antenne kann beispielsweise dadurch beschädigt werden, wenn vergessen wird, diese in der Autowaschanlage abzunehmen. Durch ein Verbiegen des Antennenstabes kann die Antenne bereits beschädigt werden, wodurch dann auch schlechter Empfang herrscht.
  • Bei der Gelegenheit sollten Sie auch gleich überprüfen, ob die Antenne fest auf ihrem Sockel sitzt.
  • Eine weitere mögliche Fehlerursache für einen schlechten Empfang ist auch die Leitung zum Autoradio oder die Steckverbindung.
  • Um die Steckverbindung zu überprüfen, muss das Autoradio aus seinem Schacht herausgenommen werden. Überprüfen Sie dabei, ob die Steckverbindung richtig am Radiogerät angeschlossen ist.
  • Viele Antennen verfügen über einen eingebauten Antennenverstärker, welcher eine eigene Stromversorgung benötigt. Der Antennenverstärker wird in den meisten Fällen direkt vom Radiogerät mit Strom versorgt.
  • Um nun überprüfen zu können, ob der Antennenverstärker mit Strom versorgt wird, benötigen Sie natürlich eine Anschlussbelegung für Ihr Autoradio.
  • Suchen Sie sich den entsprechenden Anschluss am Autoradio heraus, welcher mit "Auto Antenne" (oder ähnlich) bezeichnet ist und überprüfen Sie hier mit einem Spannungsprüfer (Multimeter), ob hier eine Spannung von rund 12 Volt anliegt.

Kommen Sie mit den hier im Text angegebenen Tipps nicht weiter, sollten Sie die Antennenanlage oder auch das Radio in einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos