Alle Kategorien
Suche

Bei Word den Vektorpfeil einfügen - so geht's

In der Geometrie werden Vektorpfeile benutzt, um Parallelverschiebungen in einer Ebene oder einem Raum zu beschreiben. Wollen Sie mathematische Zeichen oder Symbole in Word einfügen, gibt es dafür ein einfaches Werkzeug.

Vektorpfeile können Sie leicht einfügen, wenn Sie wissen wie.
Vektorpfeile können Sie leicht einfügen, wenn Sie wissen wie.

Der Vektorpfeil

  • Vor allem früher wurden Vektoren nicht mit einem Pfeil beschrieben, sondern durch fett gedruckte Lettern oder einen Unterstrich gekennzeichnet.
  • Der Einfachheit halber könnte Ihnen diese Schreibweise in mathematischen Büchern zwar immer noch begegnen, die allgemein bekannte und auch gängigste Schreibweise ist allerdings der Vektorpfeil.
  • Der Vektorpfeil wird direkt über der Variablen geschrieben, so auch in Word.
Bild 1

Den Pfeil in Word einfügen

Haben Sie in Microsoft Word ein Dokument geöffnet, in das Sie den Vektorpfeil einfügen wollen, sollten Sie darauf achten, dass Sie zuerst den Vektor schreiben und dann die Variable darunter setzen. Den Vektorpfeil machen Sie wie folgt:

  • Wählen Sie in der obersten Leiste - direkt neben "Start" - das zweite Auswahlmenü "Einfügen" aus.
  • Dann sollten Sie relativ weit rechts innerhalb dieses Auswahlmenüs die Einheit "Text" finden.
  • Dann klicken Sie innerhalb dieses Menüs auf das Wort "Objekte".
  • Es öffnet sich ein kleines Fenster, wo Sie verschiedene Programme einfügen können.
  • Scrollen Sie runter, bis Sie das Programm "Microsoft Formel-Editor" finden.
  • Je nach dem, welche Word-Version Sie auf Ihrem Computer haben, heißt dieses beispielsweise "Microsoft Formel-Editor 3.0".
  • Wählen Sie also den Formel-Editor aus und bestätigen Sie mit "OK".
  • Danach öffnet sich der Formel-Editor, wo Sie sämtliche Symbole und Zeichen mathematischer Art finden. Der Vektorpfeil befindet sich in der oberen Reihe in der Mitte.
  • Klicken Sie also das benötigte Feld an und wählen Sie den Vektorpfeil.
  • Mit dem roten "X" am rechten, oberen Rand des kleineren Fensters schleißen Sie den Formel-Editor wieder.
  • Der Vektorpfeil kann außerdem an Größe und Länge mithilfe des Rahmens angepasst werden.
  • Benutzen Sie eine sehr alte Word-Version, müssten Sie den Formel-Editor zunächst installieren.
Bild 3
Teilen: