Alle Kategorien
Suche

Bei WhatsApp via Festnetznummer registrieren

WhatsApp ist eine der beliebtesten Smartphone-Apps und kann auf iOS- oder Android-Geräten verwendet werden. Sie können sich in Kürze einen Account erstellen und die Anwendung auch sehr einfach installieren. Diesen Account können Sie aber nicht auf zwei Smartphones gleichzeitig nutzen, es sei denn, Sie registrieren sich via Festnetznummer.

WhatsApp mit Festnetznummer verwenden.
WhatsApp mit Festnetznummer verwenden.

Der Messengerdienst WhatsApp ersetzt Kurznachrichten

Mit einem modernen Smartphone (zum Beispiel ein Android- oder iOS-Gerät) können Sie zahlreiche Apps (Anwendungen, Spiele und nützliche Tools) aus dem Internet herunterladen und nutzen. Die reichhaltige Auswahl bedient dabei jede Art von Geschmack und es findet sich auch sehr viel Nützliches. WhatsApp hat sich zu einer festen Größe entwickelt und wird von sehr vielen Smartphone-Nutzern verwendet.

  • Im Detail handelt es sich um einen Messenger-Dienst, mit dem Sie Nachrichten an Ihre Handy-Kontakte schicken können. Zum Versenden wird nur eine Internetverbindung benötigt und es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.
  • Ein neuer WhatsApp-Account ist sehr einfach und schnell erstellt und Sie können die Anwendung entweder kostenlos (mit einem Android-Gerät) oder gegen einen geringen Betrag (iOS-Geräte) erhalten.
  • Benutzen Sie zum Beispiel zwei Smartphones, so können Sie den Messenger auch auf beiden Geräten installieren. Leider ist das Registrieren mit der gleichen Handynummer ein Problem, denn während des Anmeldevorgangs wird die Verbindung zu Ihrem ersten Smartphone getrennt. Entweder müssen Sie sich einen zweiten Account zulegen (kaufen) oder Sie nehmen Ihre Festnetznummer als Abhilfe.

Das Registrieren via Festnetznummer schafft Abhilfe

Für die gleichzeitige Nutzung auf zwei Smartphones (mit ein und derselben Handynummer) bietet sich als Alternative Ihre Festnetznummer an. Jede gängige Nummer funktioniert bei der Anmeldung und das Registrieren ist schnell erledigt.

  1. Rufen Sie den WhatsApp-Messenger auf und geben Sie in das Anmeldefeld Ihre normale Festnetznummer ein.
  2. Eigentlich sollten Sie zur Bestätigung eine SMS bekommen, doch auf diese werden Sie bei einem Festnetzanschluss vergebens warten.
  3. Warten Sie ca. 5 Minuten lang ab und wählen Sie die dann verfügbare Alternativ-Anmeldung aus.
  4. Registrieren Sie Ihre neue Nummer durch das automatische Anrufsystem. Dieses ruft Sie innerhalb von wenigen Sekunden an und nennt Ihnen eine Nummer.
  5. Geben Sie diese Nummer (sechsstellig) einfach in das dazugehörige Feld des Messengers ein und schließen Sie die Anmeldung erfolgreich ab.
Teilen: