Alle Kategorien
Suche

Bei Thunderbird Timeout einstellen - so geht's

Vor allem beim Download von großen Dateien empfiehlt es sich, die Timeout-Zeit zu erhöhen, damit Sie keine Fehlermeldung erhalten bzw. der Download abgebrochen wird, weil das Herunterladen zu lange dauert. Wie Sie die Zeit bei Thunderbird einstellen können, erfahren Sie hier.

Timeout-Zeit bei Thunderbird ändern
Timeout-Zeit bei Thunderbird ändern

Timeout in den Thunderbird-Einstellungen ändern

Um die Timeout-Zeit bei Thunderbird einzustellen, können Sie dies grundsätzlich über die allgemeinen Thunderbird-Einstellungen machen.

  1. Starten Sie dafür zunächst Thunderbird.
  2. Klicken Sie dann rechts oben im Menü auf "Extras" und danach ganz unten auf den Punkt "Einstellungen".
  3. Wechseln Sie nach rechts in den Reiter "Erweitert".
  4. Rufen Sie dann den mittleren Reiter "Netzwerk & Speicherplatz" auf.
  5. Oben beim Punkt "Verbindung" finden Sie dann den Eintrag "Abbruch (Timeout)...". Tragen Sie rechts in das Eingabefeld die gewünschte Zeit in Sekunden ein.
  6. Um die Timeout-Änderung zu sichern, nutzen Sie rechts unten den Button "OK". 

Timeout über die Thunderbird-Konfiguration einstellen

Bei manchen Thunderbird-Versionen funktioniert das eben beschriebene Vorgehen nicht, weshalb Sie die Timeout-Einstellungen über die Konfiguration einstellen müssen.

  1. Falls Sie Thunderbird nicht bereits geöffnet haben, starten Sie die Software.
  2. Öffnen Sie nun erneut Ihre "Einstellungen" unter dem Menü-Punkt "Extras" und wechseln Sie zu "Erweitert".
  3. Unten rechts finden Sie den Button "Konfiguration bearbeiten...". Klicken Sie auf diesen.
  4. Bestätigen Sie das Einstellen über den Button "Ich werde vorsichtig...".
  5. Tippen Sie oben bei "Suchen" den Text "mailnews.tcptimeout" ein.
  6. Machen Sie dann einen Doppelklick auf den Eintrag.
  7. Ändern Sie nun den Standardwert "100", indem Sie die gewünschte Zeit in Sekunden eingeben. 
  8. Bestätigen Sie die Änderung mit der Enter-Taste oder über den "OK"-Button.
  9. Schließen Sie danach das Konfigurationsfenster mit der ESC-Taste und schließen Sie die Thunderbird-Einstellungen mit "OK".
Teilen: