Alle Kategorien
Suche

Bei Safari die Farbe ändern - so kann es klappen

Neben den bekannten Internetbrowsern von Mozilla Firefox, Opera oder Internet Explorer, können Sie auch den Apple-eigenen Webbrowser Safari auf Ihrem Windows-PC herunterladen und nutzen. Die Internetseiten des Webbrowser Safari können Sie individuell in der Farbe ändern, dazu benötigen Sie allerdings Kenntnisse in der Programmierung von Stylesheets oder Sie laden Stylesheets aus dem Internet.

Ändern Sie die Farben der Internetseiten im Webbrowser Safari.
Ändern Sie die Farben der Internetseiten im Webbrowser Safari.

Installation des Safari-Webbrowsers

Sie haben die Möglichkeit auf Ihrem Computer, der mit einem Windowsbetriebssystem läuft, den Apple-eigenen Webbrowser Safari zu installieren und anschließend das Design bzw. die Farbe zu ändern.

  1. Wenn Sie den Internetbrowser Safari auch für Ihren Windowscomputer nutzen wollen, haben Sie die Möglichkeit, diesen auf CHIP.de herunterzuladen.
  2. Nachdem Sie den Internetbrowser aus dem Internet geladen haben, können Sie die Installation durch einen Doppelklick auf die Setupdatei starten.
  3. Ein „Installationsassistent“ führt Sie durch die schnelle Installation des Safari Internetbrowsers. Folgen Sie den Anweisungen.

Die Installation des Internetbrowsers ist in wenigen Sekunden abgeschlossen.

Ändern Sie die Farbe der Internetseiten für den Webbrowser Safari

Nach der Installation des Internetbrowsers können Sie diesen nun starten und anschließend die Farbe der Internetseiten durch Einbinden Ihres selbst programmierten Stylesheets oder einer heruntergeladenen CSS-Datei ändern.

  1. Starten Sie als Erstes den Webbrowser Safari. Bei dem ersten Start können Sie Safari als Standardbrowser verwenden, indem Sie auf den Button „Ja“ klicken, drücken Sie andernfalls auf den Button „Nein“. Nehmen Sie vorab den Haken neben dem Punkt „Immer überprüfen“ heraus, damit diese Nachricht nicht bei jedem Start des Webbrowsers erscheint.
  2. Um nun Ihr programmiertes Stylesheet oder eine heruntergeladene CSS-Datei in den Webbrowser Safari einzubinden, klicken Sie in der rechten Ecke des Internetbrowsers auf das „Zahnrad“ und wählen danach den Punkt „Einstellungen“ aus.
  3. Klicken Sie anschließend auf den Reiter „Erweitert“ und wählen neben dem Schriftzug „Style-Sheet“ den Punkt „Auswählen“ aus.
  4. Wählen Sie zum Schluss den Stylesheet, den Sie für die Internetseiten des Internetbrowsers Safari nutzen wollen, und klicken Sie auf den Button „Öffnen“.

Durch die Einbindung von Stylesheets können Sie Ihre Internetseiten individuell in Schrift, Farbe und Kontrast ansehen.

Teilen: