Alle Kategorien
Suche

Bei PowerPoint den Schreibschutz einstellen - so funktioniert's

Bei PowerPoint den Schreibschutz einstellen - so funktioniert's1:57
Video von Benjamin Elting1:57

Falls Sie nicht möchten, dass Ihre PowerPoint-Präsentation von anderen Personen verändert wird, können Sie diese mit einem Schreibschutz versehen. Dieser könnte darin bestehen, dass die jeweilige Person ein Kennwort zum Öffnen oder erst bei einer eventuellen Änderung eingeben muss. Seit PowerPoint 2007 können Sie Letzteres sogar ohne zusätzliches Passwort einstellen.

Dokumentenschutz ab PowerPoint 2007

Seit der PowerPoint-Version 2007 ist es nun direkt möglich, eine Präsentation so zu speichern, dass diese von jeweiligen Betrachter nicht verändert werden kann:

  1. Starten Sie dafür als Erstes Ihre Version von PowerPoint und öffnen Sie die zu sichernde Präsentation, wofür Sie unter anderem die Tastenkombination Strg+O nutzen können.
  2. Klicken Sie nun links oben auf "Datei" und anschließend im linken Bereich auf den Reiter "Informationen".
  3. Wählen Sie danach rechts daneben die Schaltfläche "Berechtigungen" aus.
  4. Legen Sie nun entweder die Einstellung "Als abgeschlossen kennzeichnen" oder die Option "Mit Kennwort verschlüsseln" fest. Mit der ersten Option können Sie einen direkten Schreibschutz einstellen, sodass die Präsentation generell vor Eingaben oder Bearbeitungen geschützt ist. Die zweite Option ist ein indirekter Schreibschutz, da die Präsentation erst geöffnet werden kann, wenn das entsprechende Passwort eingegeben wurde.
  5. Falls Sie die zweite Option genutzt haben sollten, müssen Sie nun noch das gewünschte Kennwort eingeben und auf "OK" klicken.
  6. Klicken Sie dann links oben auf "Speichern", um Ihre Präsentation mit den neuen Einstellungen zu sichern. 

Alternative Möglichkeit für einen Schreibschutz

Falls Sie eine frühere Version von PowerPoint nutzen sollten oder nach einer alternativen Option suchen, können Sie auch beim Speichern der Präsentation einen Schreibschutz einstellen:

  1. Rufen Sie dafür Ihre Präsentation in PowerPoint auf und klicken Sie dann unter "Datei" bzw. gegebenenfalls über die Office-Schaltfläche auf die Option "Speichern unter". 
  2. Klicken Sie nun rechts unten neben "Speichern" auf den Eintrag "Extras" oder "Tools" und dann auf "Sicherheitsoptionen" oder "Allgemeine Optionen".
  3. Nun können Sie sowohl ein Kennwort zum Öffnen der Präsentation als auch zum Ändern festlegen. Nutzen Sie am besten die zweite Option, sodass der Betrachter ohne Passwort die Datei öffnen kann und erst bei einer eventuellen Überarbeitung das benötigte Kennwort eintippen muss.
  4. Klicken Sie auf "OK" und dann auf "Speichern".

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos