Alle Kategorien
Suche

Bei PowerPoint 2010 den Product-Key nachträglich eingeben - so geht's

Bei PowerPoint 2010 den Product-Key nachträglich eingeben - so geht´s1:19
Video von Michael Hirtz 1:19

Die Office Suite 2010 kann erst einmal ohne Product Key installiert werden. Nach einiger Zeit weißt Office Sie jedoch darauf hin, dass noch ein Key eingegeben werden muss. In PowerPoint geschieht dies einfach über die Hilfe.

Was Sie benötigen:

  • Gültigen Office 2010 Product Key

Der Product Key und seine Funktion

  • Neben der offensichtlichen Funktion der Überprüfung der Genuität des Office 2010 Pakets eröffnet ein gültiger Product Key auch noch andere Möglichkeiten.
  • Es spielt übrigens keine Rolle in welchem Programm der Office Suite Sie den Product Key eingeben, in allen Programmen ist der Ablauf gleich. Sie müssen ihn auch nur in einem Office-Programm eingeben, alle anderen Programme werden dann automatisch mit aktiviert.
  • Ist die Office 2010 Suite erst einmal durch einen gültigen Key aktiviert, haben Sie auch die Möglichkeit kostenlose Updates für ihr Office zu bekommen. Diese werden dann regelmäßig und automatisch zusammen mit den Windows-Updates überprüft, heruntergeladen und installiert.

Einen gültigen Key in PowerPoint 2010 eingeben

  1. Legen Sie sich den Product Key bereit und starten Sie dann PowerPoint. Sie landen auf einer neuen Präsentation im "Start"-Bereich.
  2. Klicken Sie nun in der oberen linken Ecke auf "Datei". In diesem Menü finden Sie nun am unteren Ende der Liste den Eintrag "Hilfe".
  3. Dort sehen Sie jetzt im rechten Fenster den Aktivierungsstatus ihres Office-Pakets und je nach Situation die Schaltflächen "Product Key eingeben" oder "Product Key ändern". Klicken Sie auf die jeweilige Schaltfläche.
  4. Jetzt gegen Sie ihren Key ein. Achten Sie dabei auf Groß- und Kleinschreibung und auf die Bindestriche zwischen den einzelnen Blöcken.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und wählen Sie am Ende "Jetzt installieren". Keine Angst, die Software wird nicht verändert und ihre Arbeiten sind sicher. Es wird damit nur die Aktivierung abgeschlossen und ein kleines Tool installiert, was die Einblendungen zur Eingabe des Keys entfernt.
  6. Ihr Office 2010 ist nun aktiviert und wird per Windows-Update mit Aktualisierungen versorgt.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel