Alle Kategorien
Suche

Bei Pokémon Weiß keine EP-Punkte erhalten - was tun?

Pokemon Weiß ist ein Spiel, das sich auf das Training vieler einzelner Kreaturen stützt, die Sie mit EP hochleveln. Doch was kann man tun, wenn man durch einen Fehler überhaupt keine EP erhält?

Nur mit EP ist Pokemon spielbar.
Nur mit EP ist Pokemon spielbar.

Keine EPs in Pokemon Weiß erhalten - Lösungen

Bei dem beliebten Spiel Pokemon Weiß gibt es ein paar kleine Fehler, wenn das Spiel auf einer Flashcard (R4, Acekard, etc.) oder auf dem PC mit einem Emulator gespielt wird. Einer der Fehler ist, dass man keine EPs bekommt und keine EPs zu bekommen kann sehr nervenaufreibend werden. Beispielsweise lässt sich der Kampf gegen Bell schwer mit dem Level fünf Starter-Pokemon allein meistern. Einfacher wird es, wenn Sie es mit anderen Pokemon, die Sie gefangen haben, probieren.
Aber spätestens der Kampf gegen Cheren ist ohne Level Ups unmöglich zu gewinnen. Somit kommt man im Spiel nicht weiter und das trübt den Spielspaß gewaltig. Doch so können Sie den Fehler beheben:

  1. Stecken Sie die Mini SD Karte der Flashcard in den PC (nicht nötig beim Emulator).
  2. Downloaden Sie den EP-Patcher.
  3. Entpacken Sie den EP-Patcher (wichtig: beide Dateien entpacken!).
  4. Ziehen Sie die Pokemon Weiß.nds-Datei in den Ordner, in dem Sie den Patcher entpackt haben.
  5. Ziehen Sie die NDS-Datei auf die OpenPatch.exe.
  6. Bestätigen Sie mit „Ja“ und dann mit „OK“.
  7. Ziehen Sie die NDS und die Bak-Datei zurück auf die SD Karte oder den Ordner mit dem Emulator.
  8. Stecken Sie die SD Karte wieder in die Flashcard (wiederum gilt: nicht nötig beim Emulator).
  9. Das Spiel ist nun gepatcht und der Fehler, keine EPs zu bekommen, ist behoben.

Nun gilt es nur noch, das Spiel wieder in seinem ursprünglichen Maße zu genießen. Fangen Sie Pokemon, trainieren Sie diese und kosten Sie es aus, endlich wieder EPs zu erhalten. Sobald Sie das erste Pokemon auf Level 10 haben, wird der Kampf gegen Bell ein Kinderspiel.

Teilen: