Alle Kategorien
Suche

Bei PayPal eine Rückerstattung vornehmen - so geht's

Es kann schon einmal vorkommen, dass jemand, der über eBay bei Ihnen etwas gekauft hat, nicht zufrieden mit der erhaltenen Ware ist. Hat der Käufer mit PayPal bezahlt, so bietet sich eine Rückerstattung des gesamten Kaufpreises oder eines Teils an, um eine negative Bewertung zu vermeiden.

Der vorgesehene Weg der Rückerstattung spart PayPal-Gebühren.
Der vorgesehene Weg der Rückerstattung spart PayPal-Gebühren. © Dr._Klaus-Uwe_Gerhardt / Pixelio

So veranlassen Sie bei PayPal eine Rückzahlung

  1. Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein.
  2. Es werden pro Seite 20 Buchungen angezeigt. Über den kleinen Pfeil rechts können Sie weiterblättern. Auch die Eingabe eines bestimmten Datums oder Datumsbereiches ist möglich. Dazu klicken Sie auf "Erhaltene Zahlungen" und definieren den gewünschten Zeitraum entweder in Wochen bzw. Monaten oder genau mit Datumsangabe.
  3. Wenn Sie den Zahlungseingang gefunden haben, für den Sie eine Rückerstattung veranlassen möchten, klicken Sie auf "Rückzahlung senden". 
  4. Der vom Käufer gezahlte Gesamtbetrag wird angezeigt. Wenn Sie nur einen Teilbetrag erstatten wollen, korrigieren Sie das Feld. Sie können dem Käufer hier auch noch eine Mitteilung zukommen lassen, zum Beispiel "Rückerstattung, wie vereinbart".
  5. Klicken Sie auf "Weiter". Es erscheint eine Übersichtsseite, auf der Sie Ihre Eingaben noch einmal überprüfen und durch Klick auf "Bearbeiten" abändern können. Wenn alles in Ordnung ist, bestätigen Sie die Rückzahlung durch einen Klick auf "Rückzahlung senden".

Das passiert bei einer Rückerstattung mit den Gebühren

  • Wenn Sie eine Rückerstattung des Gesamtbetrags auf diese Weise vornehmen, bekommen Sie die variablen Gebühren von PayPal erstattet, also den Prozentsatz, der sich aus dem ursprünglichen Betrag der Transaktion berechnet. Die feste Transaktionsgebühr von 35 Cent wird nicht erstattet.
  • Bei Erstattung eines Teilbetrags erstattet PayPal Ihnen von den variablen Gebühren den entsprechenden Anteil. Die 35 Cent werden auch in diesem Fall nicht gutgeschrieben.

Innerhalb von 60 Tagen nach Zahlungseingang steht Ihnen die Möglichkeit einer Rückzahlung zur Verfügung. Danach können Sie Beträge nur noch über "Geld senden" erstatten. Eine Gebührenerstattung findet in diesem Fall nicht statt.

Teilen: