Alle Kategorien
Suche

Bei Minecraft programmieren - so erstellen Sie Mods

Sie können für das Game Minecraft selber eigene Mods programmieren. Dies setzt aber einiges Interesse und einigen Zeitaufwand voraus, bis Sie sich in die Materie etwas eingearbeitet haben. Wie Sie dabei vorgehen, lesen Sie hier.

Erlernen Sie das Programmieren eigener Mods in Minecraft.
Erlernen Sie das Programmieren eigener Mods in Minecraft.

Am Beginn steht das Programmieren mit ModLoader

Als passionierter Minecraftspieler wollen Sie vielleicht daran gehen und eigene Mods kreieren und programmieren. Beginnen Sie also das Modden mit ModLoader.

  1. Hierfür benötigen Sie das sogenannte MCP, also das Minecraft Coder Pack, das die class-Minecraft-Dateien in java-Dateien übersetzt. Öffnen können Sie diese Dateien mithilfe von Eclipse oder mit dem Windows-Editor. 
  2. Laden Sie sich das Pack hier herunter und installieren Sie den ModLoader. Außerdem benötigen Sie ein Java-Development-Kit, auch kurz als JDK bezeichnet. 
  3. Entpacken Sie zunächst das heruntergeladene MCP auf Ihre PC-Festplatte und führen Sie dann die exe-Datei von JDK aus. Als Nächstes suchen Sie die javac.exe, die Sie standardmäßig unter Java\jdk1.7.0\bin finden.
  4. Nun öffnen Sie die Systemsteuerung, wählen System und Sicherheit, dann System und "erweiterte Systemeinstellungen" aus. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie "Umgebungsvariablen" anklicken.
  5. Hier suchen Sie nach Path und klicken auf "bearbeiten". Am Ende der jeweiligen Code-Zeile machen Sie ein ";" und fügen den dann oben fettgedruckten Pfad Ihrer javac.exe ein.  
  6. Jetzt öffnen Sie den Minecraft-Ordner. Dafür können Sie unter "Start" bei der "Suche" Folgendes eingeben: %appdata% -> roaming\.minecraft. 
  7. Hier kopieren Sie dann den kompletten Inhalt aller Ordner und aller vorhandenen Dateien ohne Mods in den Ordner mcp43\jars unter MCP. Kurz darauf startet dann die decompile.bat und Sie haben erfolgreich das MCP installiert und alle Minecraft-Dateien übersetzt.

So gehen Sie bei der Programmierung für Minecraft weiter vor

  • Sie finden dann alle java-Dateien für das Modden unter mcp44\src\minecraft\src. Beherzigen Sie die wichtigste Modder-Regel zum Nichtverzweifeln, falls etwas nicht so gelingt, wie Sie es sich vorgestellt haben. Das Modden können Sie nicht in ein bis zwei Stunden erlernen.
  • Gehen Sie daran und arbeiten Sie sich durch ein Tutorial zum Modden. So lernen Sie Grundsätzliches, was Sie beim Modden beachten sollten.
  • Erlernen Sie als Nächstes, wie Sie beispielsweise einen Block oder ein Item programmieren. 
  • Viel Erfolg beim Programmieren von Mods für Minecraft.
Teilen: