Alle Kategorien
Suche

Bei Hotmail alle Mails löschen - so wird's gemacht

Outlook (ehemals Hotmail) ist ein kostenloses E-Mail-Konto vom Hersteller Microsoft. Sie bekommen nicht nur eine E-Mail-Adresse, sondern auch genügend Speicherplatz und weitere nützliche Funktionen. Trotzdem kann der Speicherplatz durch zu viele alte E-Mails einmal knapp werden. Deswegen sollten Sie am besten alle Mails löschen, die Sie nicht mehr benötigen.

Leeren Sie auch Ihr E-Mail-Postfach.
Leeren Sie auch Ihr E-Mail-Postfach.

Das Hotmail E-Mail-Konto lässt sich einfach verwalten

Bei dem E-Mail-Konto von Microsoft Hotmail bzw. Outlook handelt es sich zwar nur um ein kostenloses Webkonto, trotzdem stehen Ihnen im Großen und Ganzen alle notwendigen Funktionen zur Verfügung.

  • Sie können das Konto ganz einfach verwalten und sich von jedem Computer aus in dieses einloggen. Es lassen sich unter anderem auch Ordner für bestimmte Absender oder Kategorien erstellen und automatisch Junk-E-Mails filtern.
  • Des Weiteren ist der vorhandene Speicherplatz beträchtlich groß und Sie können genügend E-Mails ablegen. Ein automatisches Löschen von alten oder nicht mehr benötigten E-Mails ist jedoch mit Hotmail nicht möglich.
  • Aus diesem Grund sollten Sie von Zeit zu Zeit alle E-Mails löschen, die Sie mit Sicherheit nicht mehr benötigen, um wieder freien Speicherplatz in Ihrem E-Mail-Konto zu bekommen.

So löschen Sie alle E-Mails in Outlook

  1. Gehen Sie auf die Webseite von Outlook  und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an. Zum Löschen stehen Ihnen nun verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.
  2. Im oberen Bereich von Hotmail befindet sich das Hauptmenü, in diesem finden Sie auch die Reiter "Löschen" und "Aufräumen". Das Menü erscheint aber erst, wenn Sie eine oder mehrere E-Mails markieren.
  3. Entweder markieren Sie alle E-Mails, die Sie löschen möchten, von Hand oder klicken auf das Kästchen neben "Alle". Mit einem Klick auf "Löschen" werden alle markierten E-Mails in den Papierkorb von Outlook geschoben. Diese können Sie dann leeren und die E-Mails sind somit dauerhaft gelöscht.
  4. Sie können aber auch die Funktion "Aufräumen" verwenden und Hotmail automatisch E-Mails von bestimmten Absendern oder Domains löschen lassen. Über das Zahnrad-Symbol stehen Ihnen noch weitere Einstellungen und Funktionen zur Verfügung.
Bild 2

Über das "Löschen" in Kombination mit "Alle markieren" werden alle E-Mails auf der angezeigten Seite gelöscht. Möchten Sie alle E-Mails in Ihrem Posteingang löschen, so müssen Sie diese Prozedur für jede weitere Seite wiederholen. Sobald Sie den Papierkorb von Hotmail geleert haben, sind alle E-Mails, die sich darin befinden, dauerhaft gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden. Vor dem endgültigen Löschen sollten Sie zur Sicherheit überprüfen, ob sich nicht doch darunter eine E-Mail befindet, die Sie noch behalten möchten.

Teilen: