Alle Kategorien
Suche

Bei Firefox Layout ändern - so geht's

Beim Webbrowser Firefox können Sie das Layout der Bedienelemente Ihren Vorstellungen entsprechend anpassen und ändern. Dies kann die Bedienung wesentlich vereinfachen.

Das Layout beim Webbrowser ändern
Das Layout beim Webbrowser ändern

Der Firefox lässt sich individuell anpassen

Bild 0
  • Wenn Sie den Webbrowser Firefox zum ersten Mal verwenden oder auf eine neuere Version umgestiegen sind, sind Sie möglicherweise mit der Anordnung der Bedienelemente nicht besonders zufrieden.
  • Glücklicherweise bietet der Internetbrowser die Möglichkeit, das Layout Ihren Vorstellungen entsprechend zu ändern bzw. anzupassen.
  • Diese Einstellungen können Sie nach Ihrem Geschmack individuell vornehmen. Die Einstellungen zum Ändern des Layouts finden Sie in der Menüleiste unter dem Menüpunkt "Ansicht".
  • Hier können Sie die Bedienelemente ändern, indem Sie diese verschieben können und gegebenenfalls welche hinzufügen bzw. entfernen.
  • Der Mozilla Firefox bietet hierzu die Möglichkeit, die Einstellungen individuell für den Benutzer festzulegen und zu speichern. Dadurch können auch mehrere Benutzer mit dem Browser individuell arbeiten. Des Weiteren können Sie auch das Theme bzw. Design des Browsers gravierend verändern. Eine große Auswahl mit sehr vielen ansprechenden Designs finden Sie bei den Add-ons .
Bild 1

So ändern Sie das Layout Ihres Browsers

  1. Das Layout Ihres Webbrowsers können Sie verändern, indem Sie zunächst auf "Ansicht", dann auf "Symbolleisten" und anschließend auf "Anpassen" klicken. Sollte bei Ihnen keine Menüleiste angezeigt werden, so klicken Sie einfach rechts neben das orangenen Button und aktvieren Sie die Leiste.
  2. Es erscheint daraufhin ein Fenster, in dem Ihnen die verfügbaren Symbole zum Anklicken angezeigt werden. Möchten Sie ein neues Symbol für die Bedienung des Internetbrowsers hinzufügen, so ziehen Sie dieses mit gedrückter linker Maustaste an die gewünschte Stelle in der Symbolleiste für die Navigation. Die Änderung wird sofort durchgeführt.
  3. Darüber hinaus ist es auch möglich, dass Sie die vorhandenen Symbole in der Navigationsleiste verschieben. Dies können Sie während des geöffneten Fensters mit gedrückter linker Maustaste ebenfalls tun.
  4. Auch können Sie festlegen, ob nur die Symbole oder auch die Symbole mit Textbezeichnung angezeigt werden und ob die Symbole größer oder kleiner erscheinen sollen.
  5. Haben Sie die Einstellungen Ihren Wünschen gemäß vorgenommen, so können Sie das Fenster schließen. Die Einstellungen sind nun gespeichert. Sollten Sie zu viel verstellt haben, so können Sie per Klick auch wieder die "Standardeinstellungen" wiederherstellen lassen.
  6. Im Menü "Ansicht" von Firefox können Sie ebenfalls einstellen, welche Symbolleisten angezeigt werden sollen. Zusätzlich können Sie auch neue Symbolleisten hinzufügen und diese individuell benennen.
Bild 3

Der Webbrowser verfügt noch über zahlreiche weitere Einstellungen, welche Sie alle im Menü "Ansicht" auswählen und Ihren Vorstellungen anpassen können. Weitere Personalisierungsmöglichkeiten erhalten Sie durch verschiedenen Add-ons bzw. Erweiterungen, die in einer großen Auswahl zur Verfügung stehen.

Bild 3
Teilen: