Alle Kategorien
Suche

Bei Firefox die Adressleiste verkleinern - so geht's

Der Mozilla Firefox ist ein sehr schneller Internetbrowser und kann kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden. Die Programmoberfläche ist äußerst übersichtlich und besteht nur aus wenigen Elementen. Möchten Sie eine bestimmte Webseite besuchen, so müssen Sie nur deren Adresse in die Adressleiste des Browsers eingeben. Ist Ihnen diese Leiste zu groß, so lässt sie sich auch sehr einfach verkleinern.

Die Adressleiste ist schnell verkleinert.
Die Adressleiste ist schnell verkleinert.

Der Mozilla Firefox

  • Der Internetbrowser von Mozilla ist eine sehr gute Alternative zu Google Chrome oder zum Internet Explorer von Microsoft. Sie können diese Software kostenlos von verschiedenen Webseiten herunterladen und in wenigen Minuten auf Ihrem Computer installieren.
  • Die Installation ist sehr einfach und dauert nur eine relativ kurze Zeit. Starten Sie den Mozilla Firefox zum ersten Mal, dann erscheint ein Einrichtungsassistent und Sie können zum Beispiel Ihre Lesezeichen und Favoriten vom Internet Explorer in den neuen Internetbrowser importieren.
  • Der Mozilla Firefox ist ein sehr schneller Internetbrowser und besitzt einige sehr nützliche Funktionen. So können Sie zum Beispiel verschiedene Add-ons installieren, die Programmoberfläche optisch verändern oder eine Vielzahl von Erweiterungen nutzen. Durch die Möglichkeit, Tabs zum Surfen zu verwenden, sparen Sie Platz auf Ihrer Windows-Taskleiste.
  • Die generellen Einstellungen des Mozilla Firefox finden Sie im Hauptmenü unter dem Eintrag "Extras". Kleinere Veränderungen lassen sich aber auch direkt mit der Maus durchführen. Sie können zum Beispiel auch die Größe der Adressleiste verändern und Sie nach Ihren Wünschen anpassen.

So verkleinern Sie die Adressleiste

Die Adressleiste vom Mozilla Firefox befindet sich im oberen Bereich des Browsers und ist eigentlich recht groß. Neben dieser Leiste befindet sich eine integrierte Leiste für die Google-Suche. Geben Sie einfach eine Webseitenadresse in die Adressleiste ein und drücken Sie auf "Return". Der Firefox öffnet nun die gewünschte Webseite in wenigen Sekunden. Ist Ihnen die Standard-Adressleiste zu groß und benötigen Sie zum Beispiel mehr Platz für die Google-Suchleiste, so können Sie die Adressleiste natürlich auch individuell verkleinern.

  1. Starten Sie den Mozilla Firefox, Sie finden den Browser in der Regel auf der Startleiste von Windows. Alternativ können Sie die Software natürlich auch über das Startmenü von Windows starten.
  2. Gehen Sie mit der Maus in den oberen Bereich des Internetbrowsers und fahren Sie mit dem Mauszeiger direkt auf das rechte Ende der Adressleiste. Das Maussymbol ändert sich nun automatisch in ein Pfeilsymbol.
  3. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie die Maus nach links. So verkleinern Sie nun die Adressleiste. Hat diese die gewünschte Länge erreicht, so lassen Sie einfach die Maustaste los.
  4. Nach dem Verkleinern der Adressleiste vom Mozilla Firefox, wird die Google-Suchleiste automatisch größer und Ihnen steht mehr Platz für Ihre Suche zur Verfügung.
Teilen: