Alle ThemenSuche
powered by

Bei Firefox 4 eine Seite aktualisieren - so gelingt's

Oft ist es nützlich, eine Internetseite zu aktualisieren, zum Beispiel, um die aktuellsten Einträge angezeigt zu bekommen. Mit Firefox 4 geht das schnell und einfach.

Weiterlesen

So aktualisieren Sie eine Webseite.
So aktualisieren Sie eine Webseite.

Das Aktualisieren einer Webseite ist oft hilfreich und nützlich. Mit Firefox 4 gelingt dies mit wenigen Klicks.

Webseite mit Firefox 4 neu laden

  • Eine Möglichkeit, die gerade angezeigte Webseite mit Firefox 4 zu aktualisieren, ist die, die Seite per rechtem Mausklick neu zu laden. Machen Sie einen Rechtsklick mit der Maus im Bereich der Seite und wählen den Menüpunkt "Neu laden" aus. Die Webseite wird nun neu geladen und der Inhalt aktualisiert.
  • Um Ihre Seite mit dem Firefox 4 zu aktualisieren, können Sie auch den Button rechts neben dem URL-Eingabefeld im Menü des Browsers verwenden. Klicken Sie auf den abgerundeten Pfeil, welcher als Button konzipiert ist und mit der Funktion "Aktuelle Seite neu laden" belegt ist. Nachdem Sie den Pfeil-Button angeklickt haben, wird Ihre angezeigte Webseite aktualisiert.
  • Der Inhalt Ihrer Webseite kann auch über Tastaturkürzel aktualisiert werden. Drücken Sie die Taste STRG und die Taste R, um den Inhalt neu zu laden. Auch über die Taste F5 kann der Seiteninhalt aktualisiert werden.

Beachten Sie folgende Punkte beim Aktualisieren

  • Nachdem Sie Ihre Webseite neu geladen haben, kann es in manchen Fällen vorkommen, dass der Inhalt der Seite dennoch nicht aktualisiert dargestellt wird. Das kann daran liegen, dass der sogenannte Cache, welcher temporär unter anderem Grafiken sowie Skripte von besuchten Webseiten speichert, geleert werden muss.
  • Um den Cache zu leeren, klicken Sie im Menü auf den Eintrag "Extras" und dort auf "Einstellungen". Wählen Sie dort den Eintrag "Erweitert", dann "Netzwerk" und wählen Sie dann den Button "jetzt leeren" im Bereich "Offline Speicher". Nachdem Sie den Cache geleert haben, laden Sie die Seite noch einmal neu und der Inhalt wird nun aktualisiert.
  • Auch zum Leeren des Caches gibt es eine Tastenkombination. Mit der Tastenkombination "STRG", "Umschalten" und "R" können Sie Ihre Seite aktualisieren und gleichzeitig den Cache überschreiben.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Firefox - Startseite praktischer gestalten
Benjamin Elting
Computer

Firefox - Startseite praktischer gestalten

Damit Sie den Internetbrowser Firefox - beziehungsweise die Startseite des Internetbrowsers - nach Ihren individuellen Bedürfnissen gestalten können, haben Sie die Möglichkeit, …

Firefox-Flash aktivieren - so geht's
Evelyn Dreier
Computer

Firefox-Flash aktivieren - so geht's

Viele Webseiten basieren auf Flash-Formaten, welche sich nicht anzeigen lassen, wenn man dieses nicht aktiviert hat. Gerade im Firefox lässt sich Flash ganz einfach mit wenigen …

Ähnliche Artikel

Favoritenleiste verschwunden - das können Sie tun
Anne Leibl
Internet

Favoritenleiste verschwunden - das können Sie tun

Ein versehentlicher Klick und schon ist die Favoritenleiste plötzlich verschwunden? Keine Sorge, mit wenigen Klicks ist die Leiste wieder hergestellt - egal welchen Browser Sie benutzen.

Bei jedem Browser wird üblicherweise ein Verlauf angelegt. So finden Sie ihn.
Markus Maria Renz
Internet

Browserverlauf ansehen - so klappt's

Sie wollen wissen, wann Sie welche Internetseite angesehen haben oder schauen, ob sich Ihre Kinder auch nur auf sicheren und für ihr Alter geeigneten Internetseiten …

Werbung entfernen - so geht's im Browser
Maximilian Schwarz
Computer

Werbung entfernen - so geht's im Browser

Wer kennt es nicht? Ständig taucht beim Surfen im Internet lästige Werbung auf und man wird auf dubiose Seiten weitergeleitet. Wie Sie dem eine Ende bereiten und Werbung …

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor
Claudia Klädtke
Internet

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor

Mit der entsprechenden Erweiterung können Sie einzelne Seiten in Google Chrome sperren, etwa als Kindersicherung oder auch um bestimmte Homepages für sich selbst zu blockieren.

Toolbar deinstallieren - so geht´s bei Google
Markus Maria Renz
Internet

Toolbar deinstallieren - so geht's bei Google

Sie sind genervt von der Google Toolbar und wollen Ihren Browser endlich wieder ohne störendes Suchfeld bedienen können? So einfach können Sie die Toolbar deinstallieren.

Zuletzt aufgerufene Internetseiten können gelöscht werden.
Sabine Gert-Schlühr
Internet

Zuletzt besuchte Seiten löschen - Anleitung

Surfen Sie viel und gerne im Internet? Am liebsten aber alleine, damit niemand sieht, womit Sie sich die Zeit vertreiben? Dann sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie die …

So können Sie den Firefox-Browser updaten.
Leon Schwarz
Internet

Firefox updaten - so geht's

In der Regel sollte ein Browser, nicht zuletzt aus Gründen der Sicherheit, stets aktuell sein. Wollen Sie Ihren Firefox-Browser updaten, können Sie wie folgt vorgehen.

Schon gesehen?

Firefox schneller starten - so geht´s
Filip Jünger
Computer

Firefox schneller starten - so geht's

Firefox ist einer der beliebtesten Browser weltweit und seine Beliebtheit nimmt immer noch ständig zu. Gerade bei älteren Computern oder einer intensiven Benutzung kann sich …

Das könnte sie auch interessieren

Wenn das MacBook nicht mehr anspringt, kann dies unterschiedliche Ursachen haben.
Sabrina Friedrich
Computer

MacBook Pro geht nicht mehr an - was tun?

Ihr MacBook Pro geht ohne ersichtlichen Grund nicht mehr an und Sie wissen nicht was Sie tun sollen? Nur keine Panik - mit der richtigen Vorgehensweise kommen Sie der Ursache …

Faxen geht auch über DSL.
Martin Lembke
Computer

Faxen über DSL - so geht's

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, über DSL zu faxen. Dadurch sparen Sie die Investition in ein Faxgerät. Zudem ist es sehr viel komfortabler, da die meisten Dokumente ohnehin …