Alle Kategorien
Suche

Bei Facebook Orte löschen - so geht's

Wenn ein Ort sich bei Facebook als solcher präsentiert, kann man diesen auch besuchen. Allerdings benötigt man einen mobilen Facebookzugang, um Orte besuchen zu können. Möchten Sie Orte wieder löschen, können Sie das ganz einfach tun. Hier wird erklärt, wie es geht.

Orte lassen sich bei Facebook ganz einfach löschen.
Orte lassen sich bei Facebook ganz einfach löschen. © Kigoo_Images / Pixelio

Einige Städte und Orte haben bei Facebook eine eigene Seite, die man mit einem Mobiltelefon besuchen kann. Wenn Sie mit Ihrem Handy bei Facebook einen Ort besucht und markiert haben, dann können Sie diesen natürlich auch wieder löschen. In diesem Artikel wird erklärt, wie das für iPhone und Android geht, aber natürlich auch für alle anderen mobilen Facebook-Dienste.

Orte löschen - so geht's für Android und iPhone

  1. Loggen Sie sich wie üblich über Ihr Mobiltelefon in Facebook ein.
  2. Besuchen Sie Ihr Profil oder Ihre Chronik und suchen Sie den Beitrag über den von Ihnen besuchten Ort.
  3. Streichen Sie jetzt auf Ihrem Touchscreen mit dem Finger nach links über die Meldung.
  4. Im erscheinenden Feld tippen Sie bitte auf "Löschen". Der Ort wird entfernt.
  5. So verfahren Sie mit allen Orten, die Sie gerne löschen möchten. 

Für alle weiteren mobilen Facebook-Dienste lässt sich der Löschvorgang ähnlich ausführen. 

So geht's für alle anderen mobilen Facebook-Dienste

  1. Loggen Sie sich über Ihr Handy in Ihren Account ein.
  2. Gehen Sie auf Ihre Profilseite, bzw. Ihre Chronik.
  3. Suchen Sie die Meldung über einen Ort, den Sie löschen möchten. Tippen Sie diese Meldung einmal kurz an.
  4. Tippen Sie auf nun auf "Entfernen". 
  5. Es erscheint jetzt ein Bestätigungsfeld. Hier müssen Sie nun noch "löschen" antippen. Fertig! Der Ort wird gelöscht.

Natürlich ist es immer wieder möglich, entfernte Orte erneut zu besuchen. Meldungen über diese Besuche werden dann wieder auf Ihrem Profil/Ihrer Chronik angezeigt und können dann, wie oben beschrieben, ganz einfach wieder entfernt werden.

Teilen:

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos