Alle Kategorien
Suche

Bei Facebook nur gemeinsame Freunde anzeigen - so funktioniert es

Einer der größten Vorteile des sozialen Netzwerks Facebook ist, dass man nicht nur die eigenen Freunde, sondern auch die sich daraus ergebenden Freundesfreunde sehen kann. Mit diesen lässt sich dann Kontakt schließen, sodass aus Freundesfreunden direkte Freunde werden. Hier erfahren Sie, wie Sie herausfinden, welche Freunde Ihres Kontaktes Sie schon kennen - nachfolgende Anleitung erklärt, wie man sich bei Facebook nur gemeinsame Freunde mit einem bestimmten Kontakt anzeigen lässt.

Meine Freunde sind deine Freunde.
Meine Freunde sind deine Freunde.

Gemeinsame Kontakte im alten Facebook-Profil ansehen

Im sozialen Netzwerk Facebook sind zwei verschiedene Arten von Profilen aktiv: das alte Profil und die neue Chronik. Aus diesem Grund erfahren Sie hier zunächst, wie Sie sich gemeinsame Freunde im alten Facebook-Profil anzeigen lassen - im nächsten Punkt wird das gleiche Verfahren dann für die Facebook-Chronik erklärt.

  • Wenn Sie die gemeinsamen Freunde mit einem Facebook-Mitglied anzeigen möchten, macht es einen Unterschied, ob Sie den Kontakt, der das Verbindungsglied darstellt, kennen oder nicht. Kennen Sie ihn nicht, genügt es schon, einen Blick auf die rechte Seite seines Profils zu werfen: An oberster Stelle sehen Sie hier unter dem Punkt "Du und X (Name des Profilinhabers)" eine Auflistung aller gemeinsamen Freunde.
  • Sind Sie mit dem besagten Kontakt schon verbunden, ist das Ganze jedoch etwas komplizierter. Rufen Sie zunächst sein Profil auf und gehen Sie anschließend auf "Freunde". Links neben dem erscheinenden Suchfeld sehen Sie nun ein Drop-Down-Menü, das per Default auf "Nach Namen suchen" eingestellt ist. Wählen Sie hier die Option "Gemeinsame Freunde" und schon können Sie die Liste der gemeinsamen Freunde entweder ganz ansehen oder mithilfe des Suchfeldes nach einem bestimmten gemeinsamen Kontakt suchen.

Dieselben Freunde in der Chronik anzeigen

Die neue Facebook-Visitenkarte nennt sich nicht mehr wie bisher Profil, sondern Chronik. Sie wird geprägt von einem großen horizontalen Titelbild und einer zweispaltigen Anordnung der Pinnwand-Einträge.

  • Um sich in der Facebook-Chronik gemeinsame Freunde anzeigen zu lassen, gibt es nur einen einzigen Weg, ganz egal, ob man den jeweiligen Kontakt kennt oder nicht.
  • Öffnen Sie seine Chronik und klicken Sie das Quadrat an, das den Titel "Freunde" trägt. Es befindet sich in der breiten, weiß hinterlegten Leiste direkt unter dem Titelbild.
  • An oberster Stelle sehen Sie nun eine Auflistung einiger gemeinsamer Freunde. Mit einem Klick auf "Mehr anzeigen" bekommen Sie weitere Kontakte angezeigt, mit denen Sie beide gleichermaßen verbunden sind.
Teilen: