Alle Kategorien
Suche

Bei Facebook alle Daten löschen lassen - so gehen Sie vor

Wenn Sie bei Facebook nicht länger aktiv sein möchten, so sollten Sie nicht nur Ihren Account, sondern auch Ihre Daten komplett löschen lassen.

Alle Daten bei Facebook löschen lassen
Alle Daten bei Facebook löschen lassen

Die Daten bei Facebook komplett löschen lassen

Das Löschenlassen aller Daten bei Facebook ist nicht ganz so einfach. Einfach das Profil löschen reicht im Allgemeinen nicht aus. Bei Facebook ist es nämlich so, dass das "Löschen" des Profils lediglich bedeutet, dass das Profil zunächst deaktiviert wird.

  • Sämtliche Daten, welche Sie angegeben haben, sollten Sie zum kompletten Löschen aller Ihrer Daten bei Facebook von Hand löschen. Dies gilt nicht nur für eingetragene Daten, sondern auch für hochgeladene Bilder und andere Dateien.
  • Doch darüber hinaus sollten Sie alle Daten, welcher Ihr Webbrowser mit der Zeit sammelt, löschen, soweit dies Facebook betrifft. Dies betrifft vor allem Dingen die Cookies, welche Facebook auf Ihrem Rechner abspeichert.

So gehen Sie bei der Datenlöschung vor

  1. Um nun mit dem Löschenlassen Ihrer Daten bei Facebook zu beginnen, loggen Sie sich zunächst dort ein.
  2. Entfernen Sie nun nach und nach alle eingegebenen Daten über Ihre Person. Es reicht nicht aus, die Daten nur für andere unsichtbar zu machen, sondern Sie sollten die Daten komplett herausnehmen, sofern dies möglich ist.
  3. Auch sollten Sie unbedingt sämtliche Bilder oder andere Dateien bei Facebook aus Ihrem Profil löschen. Je nachdem, wie viele Dateien Sie hochgeladen haben, kann dies schon einmal eine Weile dauern. Sie sollten sich aber hierfür die notwendige Zeit nehmen.
  4. Als Nächstes gehen Sie auf die Seite von Facebook, auf der Sie Ihren Facebook-Account löschen lassen können. Geben Sie dort Ihr aktuelles Passwort und die Sicherheitsabfrage entsprechend ein, damit Facebook Ihren Account löschen kann.
  5. Löschen Sie nun die temporären Dateien, welche Ihr Webbrowser beim Surfen im Internet anlegt. Weiterhin ist es wichtig, dass Sie sich in Zukunft keinesfalls bei Facebook anmelden.
  6. Wenn Sie eine E-Mail von Facebook bekommen mit der Ankündigung, dass Ihr Account gelöscht wird, sollten Sie keinesfalls auf diese antworten oder die E-Mail bestätigen.

Die endgültige Löschung Ihrer Daten bei Facebook kann mehrere Wochen dauern. Es ist vor allem wichtig, dass Sie in dieser Zeit keine Seite bei Facebook aufrufen und Sie sich nicht dort einloggen, da sonst Ihr Account wieder reaktiviert werden würde.

Teilen: