Alle Kategorien
Suche

Bei eBay die Kundennummer herausfinden

Sie sind bei eBay tätig und werden von eBay aufgefordert, die Kundennummer bei Zahlungen anzugeben? Wenn Sie sie nicht kennen, dann können Sie sich die Kundennummer in Ihrem persönlichen Account heraussuchen.

Überweisung an eBay nur mit Kundennummer
Überweisung an eBay nur mit Kundennummer

Wann eBay die Kundennummer benötigt

  • eBay vergibt nur eine Kundennummer, wenn Sie auch bei eBay Artikel verkaufen.
  • Wenn Sie nur Käufer bei eBay sind, dann werden Sie nur durch Ihren eBay-Namen und Ihre E-Mail-Adresse identifiziert. Sie haben dann keine Kundennummer.
  • eBay verlangt eine Kundennummer nur, wenn es Probleme mit dem Bezahlen Ihrer Verkäufer-Rechnung gibt. Sobald Sie Artikel zum Verkauf einstellen, wird eine Einstellgebühr fällig. Diese müssen Sie zahlen, auch wenn Ihr Artikel nicht ersteigert oder durch Sofort-Kaufen erworben wird. Wird Ihr Artikel verkauft, dann kommt noch eine Verkaufsprovision hinzu, die auch zu bezahlen ist.
  • Ist Ihr Konto nicht gedeckt und eBay versucht eine Lastschrift abzubuchen, kommen noch einmal Gebühren von 8 Euro für eine Rückbuchung dazu.
  • eBay wird Sie dann auffordern, den fälligen Rechnungsbetrag so schnell wie möglich mit Angabe Ihrer Kundennummer zu begleichen. Sie können es mit einer Einmalzahlung via Paypal, dem Online-Zahlungsdienstleister von eBay, erledigen oder durch eine herkömmliche Überweisung - eventuell von einem anderen Konto.
  • Da es auch sein kann, dass Sie jemand anderen finden, der Ihre Rechnung bezahlt, ist es wichtig, Ihre Kundennummer auf der Überweisung zu vermerken. Nur so kann eBay die Zahlung für Ihren Account zuordnen. 

So können Sie Ihre Kundennummer herausfinden

  1. Rufen Sie eBay auf.
  2. Loggen Sie sich - wie gewohnt - mit Ihrem eBay-User und Passwort ein. Haben Sie mehrere gültige User, achten Sie darauf, dass Sie den User nehmen, für den Sie die Kundennummer suchen. 
  3. Klicken Sie mit der linken Maustaste in der oberen Zeile einmal auf "Mein eBay". Es erscheint ein neues Fenster mit allen Informationen und Aktivitäten mit Ihrem eBay-Account.
  4. Klicken Sie nun mit der linken Maustaste einmal auf den Reiter "Mitgliedskonto". Es erscheint Ihre Kontoübersicht mit der Angabe, welche Zahlungen noch offen sind. Rechts im Bildschirm erscheint ein kleiner Kasten mit der Überschrift "Rechnungen". Klicken Sie auf das kleine Dreieck neben "Rechnung auswählen" und es erscheinen Ihre letzten Rechnungen.
  5. Wählen Sie eine Rechnung aus und öffnen Sie sie, indem Sie mit der linken Maustaste einmal auf den gewünschten Monat klicken und anschließend mit der Maus das Kommando "Los" bestätigen.
  6. Ihre Rechnung wird auf dem Bildschirm aufgerufen und rechts oben in der Ecke finden Sie die Angabe Ihrer eBay-Kundennummer. Schreiben Sie sie sich am besten direkt ab und verwahren Sie sie gut.
Teilen: