Alle Kategorien
Suche

Bei der Telekom die Kundennummer vergessen? - So gehen Sie vor

Allein schon den vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten ist es zu verdanken, dass die meisten Menschen heutzutage Kunden bei verschiedenen Unternehmen sind, das heißt also auch über diverse Kundennummern verfügen. Was aber, wenn eine solche Kundennummer, beispielsweise jene der Telekom, vergessen wird?

Wie war gleich nochmal die Telekom-Kundennummer?
Wie war gleich nochmal die Telekom-Kundennummer? © Gerd_Altmann / Pixelio

Die Kundennummer verschafft Überblick

Viele Unternehmen vergeben, zur besseren Organisation ihrer Kunden, Kundennummern.

  • Handy, DSL-Anschluss, Bibliotheksausweis, Zeitungsabo, Versandhausbestellungen etc. - die meisten Menschen haben heute zahlreiche Kundennummern, die sie sich merken müssen. Wichtig sind diese Nummern, weil sie die Kommunikation mit den betreffenden Unternehmen erleichtern und oft auch beschleunigen. Wer am Telefon seine Kundennummer sofort parat hat, erfährt schneller Hilfe, als wenn er sie erst suchen muss oder wenn der Angerufene auf andere Weise an wichtige Kundeninformationen, die bestimmte Auskünfte erleichtern, kommen muss. Oft dienen die Kundennummern jedoch auch der Identifikation im Internet, das heißt, es gibt nur über die Nummer Zugang, etwa zum Bibliothekskonto, um eine Frist zu verlängern.  
  • Damit andere mit der Kundennummer kein Schindluder treiben können, empfehlen die Unternehmen oft, die Nummern nicht preiszugeben und nicht für alle zugänglich irgendwo in Verbindung mit dem Unternehmen zu notieren. Das gilt auch für die Telekom, bei der, wer dort Kunde ist, ebenfalls eine Kundennummer bekommt. Problematisch wird das manchmal, wenn man die irgendwo geheim notierte Nummer nicht mehr findet oder sie im Kopf nicht mehr gespeichert hat. 

Wenn die Nummer der Telekom vergessen wurde

Wer seine Kundennummer der Telekom vergessen hat, muss nicht verzweifeln.

  • Haben Sie als DSL-Kunde Ihre Telekom-Kundennummer vergessen, ist das Problem im Normalfall ganz einfach zu lösen, sie steht nämlich auf der Rechnung. Sie müssen also lediglich in Ihrem E-Mail-Postfach, in dem Sie die alten Rechnungen gespeichert haben, eine Rechnung aufrufen, und finden dann rechts oben unter anderem die Kundennummer. Bekommen Sie die Rechnungen noch per Post, brauchen Sie lediglich in Ihrem Ordner, wo Sie diese aufbewahren, nachzusehen.
  • Selbst wenn Sie die Rechnungen sofort nach Erhalt zerreißen oder löschen, ist das nicht schlimm. Die Kundennummer steht nämlich außerdem auf der Startseite des Kundencenters, in das Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort einloggen können. Manchmal ist sie auch auf den Kontoauszügen zu finden.
  • Im Kundencenter finden Sie außerdem auch die Zugangsnummer, also die zwölfstellige frühere T-Online-Nummer, falls Sie nicht die Kundennummer, sondern diese vergessen haben. Wenn Sie nicht mehr online gehen können, um die Nummer herauszufinden, erfahren Sie unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 33 01000 Hilfe.

Haben Sie ihre Telekom-Kundennummer oder die T-Online-Zugangsnummer vergessen, ist das also kein Beinbruch.

Teilen: