Alle Kategorien
Suche

Bei der Senseo die Wassermenge einstellen - so wird's gemacht

Der Markenname Senseo steht für die Kaffemaschine mit Padsystem, welche als Kooperation zwischen Philip und Douwe Egberts entwickelt wurde. Im Jahre 2002 kamen die Kaffepadmaschinen in Deutschland auf den Markt und die Beliebtheit ist heute kaum noch zu stoppen. Trotz der einfachen Anwenbarkeit der Kaffemaschine, stellt sich Ihnen noch manchmal die Frage wie man die Wassermenge an der Senseo einstellen kann.

Die Wassermenge kann man variieren.
Die Wassermenge kann man variieren.

Im Folgenden wird Ihnen im Detail erklärt, wie Sie die Wassermenge an Ihrer Senseo Kaffeepadmaschine einstellen können.

Bei älteren Maschinen funktioniert das Einstellen so

Bei den älteren Modellen der Senseo Kaffeepadmaschinen gibt es keine gezielte Funktion um die Wassermenge einstellen zu können. Mit einem kleinen Trick ist dies allerdings möglich.

  • Sie schalten Ihre Senseo ganz normal ein und drücken die "2 Tassen Kaffe" Taste.
  • Wenn Ihre Kaffeetasse voll genug ist, drücken Sie den Ausknopf Ihrer Kaffeemaschine und die Wasserzufuhr stoppt.
  • Wenn Sie die Kaffeemaschine ausschalten und nochmals einschalten, können Sie auch die Wassermenge steigern und das Pad ein zweites Mal verwenden, damit der Kaffe dünner und nicht so stark wird.

Die richtige Wassermenge bei neuen Senseomaschinen

Bei der Senseo Kaffeepadmaschinen "New Generation" gibt es die Funktion um die Wassermenge einstellen zu können. Sie können die Wassermenge hier individuell über das Display einstellen.

  • Die Wassermenge für Ihre Senseo Kaffeepadmaschine können Sie über die Knöpfe und das Display einstellen. Allerdings sind die wählbaren Wassermengen hier auch vordefiniert.
  • Bei der Senseo "New Generation" können Sie über die Knöpfe an der Kaffeemaschine drei verschiedene Wassermengen auswählen und somit die Kaffeestärke individuell bestimmen.
  • Hierzu müssen Sie einfach den Knopf zur Auswahl der Kaffeemenge drücken, die Auswahl erscheint dann im Display. Drücken Sie die Taste für den Beginn des Kaffeebrühens.
  • Falls die voreingestellten Wassermengen doch zu viel sind, können Sie auch hier durch einfaches Drücken der Aus-Taste die Wasserzufuhr stoppen.
Teilen: