Alle Kategorien
Suche

Bei der Postbank Geld abheben - so geht es kostenlos

Sind Sie Kunde der Postbank, finden Sie nur in größeren Städten eine Bankfiliale mit Geldautomaten. In den kleineren Postfilialen können Sie nur direkt am Schalter während der Öffnungszeiten Geld abheben. Wie es kostenlos an anderen Geldautomaten geht, erfahren Sie hier.

Als Postbank-Kunde bekommen Sie ohne Probleme kostenlos Bargeld.
Als Postbank-Kunde bekommen Sie ohne Probleme kostenlos Bargeld.

Als Kunde bei der Postbank profitieren Sie von günstigen Girokonten und einem sehr gut zu bedienenden Onlineportal. Es gibt sogar ein flächendeckendes Filialnetz, denn Sie können alle Bankgeschäfte nicht nur in den niedergelassenen Filialen der größeren Städte, sondern auch in den Postshops durchführen. Allerdings sind Sie eingeschränkt, was etwa Buchungen betrifft, und auch ein Geldautomat ist nicht immer vorhanden.

Kostenlos Bargeld bekommen Sie als Postbank-Kunde an jedem Postschalter

  • In jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein großes Postbank-Kundencenter, in dem Sie kostenlos Geld am Geldautomaten abheben können.
  • Wohnen Sie in einer kleineren Stadt oder auf dem Land, können Sie in eine Postfiliale gehen und dort direkt am Schalter mit Ihrer EC-Karte kostenlos Bargeld abheben. Sie benötigen Ihre Geheimzahl, einen Beleg zur Barauszahlung müssen Sie nicht ausfüllen.

Auch viele Shell-Tankstellen bieten Ihnen als Postbank-Kunde das Abheben von Bargeld. Sie können diesen Service unabhängig davon nutzen, ob Sie bei Shell tanken oder nicht.

Das Abheben von Geld am Cash Group Geldautomaten

  • Haben Sie keine Postfiliale in der Nähe oder hat diese geschlossen, können Sie sich an allen Bankautomaten der Cash Group kostenlos mit Geld versorgen. Sie sehen das Zeichen an dem jeweiligen Geldautomaten und häufig finden Sie auch einen Hinweis darauf, dass es sich um einen Geldautomaten der Cash Group handelt.
  • Sie können sich auch die Banken merken, die sich in der Cash Group zusammengeschlossen haben. Dies sind neben der Postbank die Deutsche Bank, die Commerzbank, die Bayerische Hypovereinsbank sowie deren Tochtergesellschaften, also die Norisbank oder die Comdirect.

Achten Sie immer auf das Cash Group Zeichen, welches auch auf Ihrer Postbank-Karte zur besseren Orientierung aufgedruckt ist. Sie dürfen es zudem nicht mit dem Zeichen für den Cash Pool verwechseln. In diesem haben sich andere Banken zusammengeschlossen. Die Postbank gehört nicht dazu und Sie würden kein Geld kostenlos abheben können.

Teilen: