Alle Kategorien
Suche

Bei der Polizei im Innendienst arbeiten - so bekommen Sie Ihren Traumjob

Eine Bewerbung nur für den Innendienst gibt es bei der Polizei nicht. Sie können entweder bei der Polizei eine Tätigkeit im Labor oder Ähnliches ausüben und kein Polizist sein, oder als Polizist -aus bestimmten Gründen- in den Innendienst versetzt werden.

Im Innendienst bei der Polizei arbeiten.
Im Innendienst bei der Polizei arbeiten.

Was Sie benötigen:

  • erweiterten Hauptschulabschluss
  • bestandenen Einstellungstest

So schaffen Sie es zur Polizei

    1. Wenn Sie Deutsche(r) (Artikel 116 GG) oder EU-Staatsangehörige(r) sind, keine Vorstrafen haben, zwischen 16 und 31 Jahre alt sind, können Sie sich bei der Polizei bewerben. Als Frau müssen Sie mindestens 1,60 m, als Mann 1,63 m groß sein. Ferner müssen Sie mindestens einen erweiterten Hauptschulabschluss haben. Das sind die Kriterien, um zur Polizei zu gelangen - das bedeutet aber Innen- und Außendienst.
    2. Außerdem wird Ihre Gesamtpersönlichkeit unter dem Aspekt, ob Sie für den Dienst bei der Polizei geeignet sind, beurteilt und Sie müssen einen schriftlichen, mündlichen, sportlichen und psychologischen Eignungs- und Auswahltest mit Erfolg ablegen. Es macht keinen Sinn, hier schlechte sportliche Leistungen zu bringen, damit Sie in den Innendienst gelangen - Sie werden abgelehnt, wenn Sie es nicht schaffen.
    3. Je nach Vorbildung können Sie dann, wenn Sie im Polizeidienst sind, verschiedene Ausbildungswege einschlagen, aber Sie werden lange Zeit nicht ausschließlich im Innendienst eingesetzt werden.

    So werden Sie Polizist im Innendienst

      1. Wenn Sie aus gesundheitlichen oder psychologischen Gründen nicht mehr im Außendienst arbeiten dürfen, werden Sie ausschließlich im Innendienst eingesetzt. Da Sie vermutlich für den Traumjob bei der Polizei keine schwere Krankheit bekommen wollen, ist dies nur eine theoretische Option.
      2. Qualifizieren Sie sich als Profiler, bei der Spurensicherung oder ähnlichen, mehr analytischen Tätigkeiten. Das heißt dann zwar nicht Innendienst bei der Polizei, aber es kommt dem schon sehr nahe.
      3. Eine andere Tätigkeit, die dem Innendienst sehr nahe kommt, ist Lehrer an einer Polizeischule oder Ausbilder einer Hundestaffel zu werden.
      4. Erkundigen Sie sich nach den verschiedenen Spezialausbildungen bei der Polizei, die meistens ein Studium notwendig machen. Aber egal, wie Sie den Weg zum Innendienst antreten: Zunächst werden Sie einige Jahre auch im Außendienst tätig sein müssen.

      Innendienst bei der Polizei

      Es gibt eine Reihe von Tätigkeiten, die Sie bei der Polizei ausüben, ohne Polizist zu sein:

        1. Sie können bei größeren Polizeibehörden in der Verwaltung arbeiten - dazu müssen Sie nur die entsprechenden Verwaltungsprüfungen bestehen.
        2. Sie können in der Kantine arbeiten oder bei der Gebäudereinigung, auch das gibt es in einigen großen Polizeibehörden.

        Es gibt aber keinen Weg, um von diesen Tätigkeiten in den normalen Polizeidienst zu gelangen und Sie arbeiten im Innendienst.

        Teilen: