Alle Kategorien
Suche

Bei der EC-Karte das Limit erhöhen - Antrag richtig stellen

Bei einem Einkaufsbummel kann es schon einmal vorkommen, dass das Limit für die EC-Karte ausgeschöpft ist. Ein Gespräch mit der Bank sollte den Spielraum erhöhen.

Eine EC-Karte ist ein alltägliches Zahlungsmittel.
Eine EC-Karte ist ein alltägliches Zahlungsmittel.

Die EC-Karte ist tägliches Zahlungsmittel

Aus dem Alltag ist die EC-Karte nicht mehr wegzudenken. Das geht vom Geldabheben am Automaten zum Barbezahlen kleinerer Einkäufe und dem bargeldlosen Begleichen der Rechnung bei einem größeren Einkauf. Wenn jedoch das Limit ausgereizt ist, gibt es am Geldautomaten lange Gesichter. In diesem Fall hilft nur ein persönliches Gespräch mit der Bank.

  • Um das Limit für Ihre EC-Karte zu erhöhen, bereiten Sie sich auf das Gespräch vor. Grundlage für das Limit sind zwei Dinge:
  • Ihr persönliches Einkommen ist natürlich ausschlaggebend. Dazu kommt die Art der Kontoführung. Wer ständig über dem Limit ist, wird Schwierigkeiten mit der Argumentation haben. Auf der anderen Seite legitimiert die ordentlichste Kontoführung kein Limit von 10.000 Euro, wenn das montaliche Einkommen vielleicht nur 1.500 Euro beträgt.
  • Niemand kennt Ihr Konto besser als der Mitarbeiter Ihrer Bank. Bei entsprechender Kontoführung wird er Ihre Bitte um Erhöhung des Limits kaum abschlagen. Wichtig ist aber, dass Sie selbst wissen, dass Sie eine eventuelle Kontoüberziehung auch zeitnah zurückführen können.

Erhöhung für das Limit wird verweigert

Wenn die Bank aus für Sie nicht nachvollziehbaren Gründen Ihnen die Erhöhung des Limits verweigert, bestehen wenig Möglichkeiten.

  • Sprechen Sie mit anderen Banken über das Limit, das Ihnen dort auf Ihre EC-Karte eingeräumt würde. Wenn man Ihnen dort bessere Konditionen einräumt, lassen Sie sich das Angebot schriftlich geben. 
  • Zeigen Sie Ihrer aktuellen Bank das Angebot der Mitbewerber. Keine Bank verliert gerne Kunden. Möglicherweise kommt man Ihnen entgegen und erhöht das Limit für Ihre EC-Karte.
  • Ist dies nicht der Fall, können Sie nur entscheiden das Limit beizubehalten oder die Bank zu wechseln. 
Teilen: