Alle Kategorien
Suche

Bei der EADS ein duales Studium absolvieren - so geht's

Bei der EADS haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten, ein duales Studium zu absolvieren. Entweder entscheiden Sie sich für das praxisintegrierte Studium oder die etwas längere ausbildungsintegrierte Variante, bei der Sie gleichzeitig eine Berufsausbildung machen.

Mit EADS und dualem Studium hoch hinaus
Mit EADS und dualem Studium hoch hinaus

Das ausbildungsintegrierte Studium bei der EADS

  • Das ausbildungsintegrierte Studium ist eine Kombination aus einem Studiengang und einer vollständigen beruflichen Ausbildung. Auf diese Weise haben Sie nach Ihrer Ausbildung gleich zwei Abschlüsse in der Tasche: einen Bachelor oder ein Diplom von der Hochschule sowie einen Berufsabschluss.
  • Bei diesem Studium verbringen Sie daher einen Teil der Ausbildung an einer Hochschule und den anderen Teil in einem Unternehmen, das zum EADS-Konzern gehört. Insgesamt dauert die Ausbildung etwa fünf Jahre und wird aus verschiedenen Studiengängen und Ausbildungsberufen kombiniert.
  • Im Unternehmen lernen Sie alle Tätigkeiten, die für Ihre spätere Berufsausübung nötig sind. Auf diese Weise werden Sie gleichzeitig auf die Abschlussprüfung in Ihrem Ausbildungsberuf vorbereitet. Auch bei Ihrer Bachelorarbeit, die Sie am Ende Ihres Studiums erstellen müssen, wird man Ihnen in diesem Unternehmen helfen.

Wissenswertes über ein praxisintegriertes duales Studium

  • Ein praxisintegriertes duales Studium ist ähnlich aufgebaut, dauert aber nur drei Jahre. Es unterscheidet sich vom ausbildungsintegrierten Studium hauptsächlich dadurch, dass Sie zum Ende Ihres Studiums keine zusätzliche Prüfung ablegen müssen, damit aber auch keinen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf, sondern nur einen Bachelor-Abschluss haben.
  • Trotzdem wird man Ihnen in dieser Zeit sehr viel praktisches Wissen vermitteln, denn etwa die Hälfte der drei Jahre verbringen Sie an einer Hochschule oder einer Berufsakademie und die andere Hälfte in einem Unternehmen der EADS. Dadurch haben Sie nach Ihrer Ausbildung schon mehr Berufserfahrung als zum Beispiel bei einem normalen Bachelor-Studiengang.
  • Der Wechsel zwischen Theorie und Praxis erfolgt beim dualen Studium in Blöcken. Sie haben daher jeweils einige Monate theoretischen Unterricht und arbeiten danach einige Monate in einem Betrieb.

Ein duales Studium hat den Vorteil, dass Sie schon während Ihrer Ausbildung den Berufsalltag kennenlernen. Zum Teil können Sie sogar einen Teil Ihrer Ausbildung bei einem Partner der EADS in einem anderen europäischen Land absolvieren und können auf diese Weise Auslandserfahrung sammeln. Außerdem bekommen Sie während dieser Zeit von der EADS eine Ausbildungsvergütung und haben nach Ihrem Abschluss gute Chancen, in eine Anstellung übernommen zu werden. Wenn Sie denken, dass ein duales Studium bei der EADS für Sie das Richtige ist, finden Sie auf der Internetseite der EADS alle freien Ausbildungs- und Studiengänge und können sich dort direkt online bewerben.

Teilen: