Alle Kategorien
Suche

Bedienungsanleitung Saeco Incanto - die Displayanzeigen richtig deuten

Die Saeco Incanto "spricht" mit Ihnen über Kontrollleuchten. Leider verstehen Sie die Sprache kaum, wenn Sie die Bedienungsanleitung verlegt haben. Lesen Sie für Hilfestellungen hier weiter.

Was will die Saeco Incanto damit sagen?
Was will die Saeco Incanto damit sagen?

Lämpchen der Saeco Incanto

Auch ohne Bedienungsanleitung kennen Sie sicher die Tasten, die Sie drücken müssen, wenn Sie mit der Saeco Incanto Kaffee zubereiten wollen. Unter diesen Tasten sind verschiedene Lämpchen. Auch die Tasten sind gleichzeitig Anzeigelämpchen.

  • Die Taste ganz links ist für Espresso, Sie erkennen das an dem Symbol einer halb vollen Tasse, daneben ist die Taste für Kaffee.
  • Neben diesen beiden Tasten ist eine Taste, mit der Sie entscheiden können, ob Sie Kaffee aus dem Bohnenbehälter oder schon gemahlenen Kaffe nehmen wollen (Wählschalter Pulverkaffee).
  • Daneben ist eine Taste für heißes Wasser und ganz rechts ist die Entkalkungstaste.
  • Unter diesen Tasten ist ganz links die Anzeige für Wassertank und Leitungsbefüllung. Diese Leuchte zeigt Ihnen also an, wenn etwas mit der Wasserversorgung nicht stimmt.
  • Rechts daneben ist eine weitere Leuchte, die Ihnen einen Hinweis gibt, wenn mit Kaffeebohnenbehälter oder der Schublade für den Kaffeesatz etwas nicht in Ordnung ist.
  • Die nächste Leuchte ist eine allgemeine Alarmleuchte und die letzte Kontrollleuchte in dieser Reihe ist ein Hinweis auf den Wasserfilter.

Kontrollleuchten verstehen ohne Bedienungsanleitung

  • Wenn die Tasten für Kaffee und Espresso und die Anzeige für die Leitungsbefüllung blinken, während die Lampe für heißes Wasser konstant leuchtet, müssen die Leitungen in der Maschine entlüftet und befüllt werden, dazu brauchen Sie die Bedienungsanleitung. Generell müssen die Leitungen neu befüllt werden, wenn die linke rote Leuchte blinkt. Falls die linke Kontrollleuchte dauernd rot leuchtet, müssen Sie nur den Wassertank auffüllen.
  • Die Kontrollleuchte neben dieser zeigt an, wenn Sie Kaffeebohnen nachfüllen müssen, in dem Fall leuchtet sie konstant. Blinkt die Leuchte, müssen Sie die Satzschublade entleeren. Lassen Sie die Maschine unbedingt eingeschaltet, öffnen Sie die Klappe, ziehen Sie die Schublade heraus und entleeren Sie diese. Die Schublade muss mindestens 5 Sekunden herausgezogen werden, damit die Saeco wieder läuft.
  • Sollte die Alarmleuchte konstant leuchten, ist entweder die Brühgruppe, die Abtropfschale oder die Satzschublade nicht richtig eingebaut oder die Klappe ist nicht geschlossen. Je nachdem, woran es liegt, schaffen Sie das auch ohne Bedienungsanleitung. Wenn diese Leuchte blinkt, ist das ein Hinweis darauf, dass der Motor der Kaffeemühle oder der Brühgruppe blockiert ist. Stellen Sie die Maschine sofort aus, es könnten schwerere Schäden entstehen. Sie brauchen den Kundendienst.
  • Leuchtet die Lampe für den Filter konstant, muss dieser ausgetauscht werden. 
  • Sollte die ganz rechte Taste rot blinken, müssen Sie die Saeco Incanto entkalken. Für beide Vorgänge sollten Sie die Bedienungsanleitung haben.
  • Wenn die Tasten für Kaffee und Espresso blinken, ist die Saeco Incanto in der Aufheizphase, sollten die Taste für Pulverkaffee und Entkalken gleichzeitig blinken, dann ist die Maschine am Spülen. Beide Vorgänge sind normal, Sie müssen nur etwas abwarten.

Sie sehen, einige Anzeigen der Kontrollleuchten sind auch ohne Bedienungsanleitung kein Problem. Da Sie nun wissen, welche Arbeiten bei welchen Anzeigen notwendig sind, können Sie auch gezielt im Netz nach Anleitungen für diese Arbeiten suchen.

Teilen: