Alle Kategorien
Suche

Bedienungsanleitung für Toro 478

Mit dem Frühling beginnt wieder die Saison der Gartenarbeit. Eine große Entlastung sind in diesem Rahmen, ohne Zweifel, die unzähligen Gartengerätschaften, die uns heute zur Verfügung stehen und uns die Gartenarbeit erleichtern. Der Toro 478 ist eines dieser Gartengeräte. Bevor man jedoch mit einem solchen technischen Gartenhelfer zu Werke geht, sollte man sich mithilfe der Bedienungsanleitung näher mit dem Handling und den technischen Grundlagen dieses Gerätes vertraut machen.

Rasenpflege bedeutet regelmäßiges Rasenmähen.
Rasenpflege bedeutet regelmäßiges Rasenmähen.

Der Toro 478 - dies sollten Sie berücksichtigen

  • Mit dem Toro 478 steht Ihnen ein äußerst effektives Gerät zur Verfügung, welches Ihnen dabei hilft die Rasenflächen Ihres Grundstückes zu pflegen. Dies geschieht in erster Linie durch regelmäßiges Mähen. Mit dem Mähen schaffen Sie Platz für das Nachwachsen von frischem saftigen Rasen. Darüber hinaus bietet nur ein entsprechend kurzgehaltener Rasen die passende Optik für einen gepflegten Garten.
  • Mit dem Kauf eines Rasenmähers sollten Sie jedoch auf bestimmte Kriterien achten, welche unter anderem über eine optimale Nutzung des Gerätes, für Ihre Belange entscheidet. Darüber hinaus sollte der Toro 478 über einen trockenen Abstellplatz verfügen, wo dieser gut zugänglich, bis zu seinem nächsten Einsatz, geparkt werden kann. Weiterhin sollten regelmäßige Inspektionsintervalle auch beim Toro 478 eingehalten werden, um diesen vor unnötigen Verschleißfolgeschäden zu bewahren. Eine entsprechende Reinigung des Mähers nach seiner Nutzung sollte ebenfalls selbstverständlich sein. Liegen diese Bedingungen vor wird Ihnen ein solches Gerät über lange Zeit hervorragende Dienste leisten.
  • Bei der Wahl Ihres Mähers sollte die Größe der zu bearbeitenden Rasenfläche ein entscheidendes Kriterium sein. Hier können Sie anhand der Schnittbreite des Mähers in etwa kalkulieren, wie lange Sie für den Rasenschnitt benötigen. Bei einer großen Rasenfläche sollten Sie sich mit Ihrem Toro 478 vom äußeren Rasenrand, bis hin in das Zentrum der Rasenfläche vorarbeiten. Dies bedeutet, Sie drehen eine Runde nach der anderen, bis Sie schließlich die komplette Rasenfläche gemäht haben.

Die Bedienungsanleitung - hier werden Sie fündig

  • Natürlich kann es durchaus auch einmal vorkommen, dass die Bedienungsanleitung eines  solchen Gerätes verloren geht. Ist dies der Fall, können Sie sich diese jedoch, in aller Regel, beim Vertrieb für diesen Mähertyp nachbestellen. Darüber hinaus sollte Ihnen in einem solchen Falle auch der Fachhändler Ihres Vertrauens weiterhelfen können. In diesem Zusammenhang wird dieser sich vermutlich direkt mit dem Hersteller in Verbindung setzten, um die passende Bedienungsanleitung für Sie anzufordern.
  • Möchten Sie sich jedoch den Weg zum Händler sparen, können Sie die betreffende  Bedienungsanleitung auch über das Internet ordern. In diesem Zusammenhang müssen Sie jedoch zuvor die Seriennummer Ihres Toro 478, welche auf dem Typenschild vermerkt ist, notieren. Das Typenschild befindet sich am Gehäuse Ihres Mähers. Die betreffende Seriennummer müssen Sie dann schließlich in die entsprechende Eingabemaske eingeben. Anschließend sollten Sie die betreffende Bedienungsanleitung, in elektronischer Form vorfinden.

Tatsächlich eignet sich nicht jeder Mäher für jedes Geländeprofil. Dies muss besonders auch bei vier Takt Benzinmähern berücksichtigt werden, da es hier im Falle einer geländebedingten  Schräglage zum Ölfilmabriss, im Motorkreislauf kommen kann, welcher darüber hinaus  Schäden verursachen kann. Näheres hierzu finden Sie jedoch auch in der jeweiligen Betriebsanleitung.

Teilen: