Alle Kategorien
Suche

Bedienungsanleitung für Philips Magic 5 Primo Smart - so funktioniert das Fax

Haben Sie sich ein Philips Magic 5 Primo Smart gebraucht gekauft und benötigen nun eine Bedienungsanleitung? Viele Dinge erklären sich von allein, deshalb hier nur einige wesentliche Tipps vor Inbetriebnahme des Faxgeräts.

So ist Ihr Fax nicht erreichbar.
So ist Ihr Fax nicht erreichbar.

Das Philips Magic 5 Primo Smart auspacken und vorbereiten

Wie bei allen Einkäufen sollten Sie auch die Packung des Philips Magic 5 Primo Smart auf den Inhalt hin prüfen. Wenn nicht alle Teile dabei sind, hilft Ihnen auch die Bedienungsanleitung eventuell nicht weiter.

Der Verpackungsinhalt Ihres Philips Magic 5 Primo Smart sollte Folgendes beinhalten: Das Gerät, einen Telefonhörer, ein Spiralkabel für den Telefonhörer, den Papierhalter, ein Netzkabel für den Stromanschluss und ein Telefonkabel für den Anschluss an die Telefonbuchse.

  1. Beginnen Sie damit, den Papierhalter hinten oben an das Gerät zu stecken.
  2. Nun nehmen Sie den Telefonhörer und stecken das Spiralkabel daran. 
  3. Das andere Ende des Spiralkabels wird beim Philips Magic 5 Primo Smart links in die vordere Buchse gesteckt.
  4. Nun können Sie Papier einlegen. Ein Hebel oben rechts neben dem Papierhalter hilft dabei, dass das Papier richtig hineinrutscht. Einfach den Hebel einmal vorstellen, Papier einschieben und den Hebel wieder zurück in die Ausgangsposition stellen.
  5. Dann stecken Sie das Telefonkabel ebenfalls an der linken Seite des Philips Magic 5 Primo Smart ein und verbinden es mit der Telefonbuchse an der Wand.
  6. Zum Schluss kommt das Netzkabel. Der Stecker dafür findet hinten am Gerät seinen Platz. Die Buchse zeigt auch nach links, sodass alle Kabel zur selben Seite verlaufen.

Nach diesen Handgriffen ist Ihr Philips Magic 5 Primo Smart startklar. Die Bedienungsanleitung für die Faxfunktion folgt erfahren Sie im nächsten Schritt.

Bedienungsanleitung für das Fax

Wie Sie mit dem Philips Magic 5 Primo Smart ein Fax versenden beschreibt die folgende Bedienungsanleitung:

  1. Sie legen das Dokument, das Sie faxen möchten, mit der Schriftseite nach oben in den Dokumenteneinzug. Das erste Blatt wird vom Philips Magic 5 Primo Smart gleich angezogen.
  2. Sie können nun die Auflösung für das Senden auswählen. "Standard" ist für alle normalen Texte, "Foto" sendet Fotos in hoher Auflösung und "Fein" ist für klein gedruckte Texte und Zeichnungen gedacht.
  3. Dann wählen Sie die Empfängernummer und drücken auf "Start". Ist die Nummer besetzt, wählt das Gerät automatisch neu. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie mit "Stop" abbrechen.
  4. Sie können Ihr Fax auch später senden, aber jetzt bereits eingeben. Das kann sinnvoll sein, wenn Sie z. B. viele Seiten faxen müssen und wissen, dass diese nachts garantiert alle durchgehen.
  5. Die Bedienungsanleitung im Original zeigt Ihnen diverse Ziffernkombinationen, mit denen Sie Ihr Fax programmieren können. So auch, wenn Sie ein Fax später senden möchten.
  6. Legen Sie dafür zunächst Ihre Seiten wie oben bereits beschrieben in das Philips Magic 5 Primo Smart. 
  7. Dann drücken Sie "OK" und gleich danach zweimal die "3" und wieder "OK".
  8. Geben Sie die Uhrzeit ein, zu der Ihr Dokument gesendet werden soll. Das muss in vier Stellen eingegeben werden. So z. B. "0400" für 4 Uhr morgens und "1600" für 4 Uhr nachmittags.
  9. Anschließend müssen Sie die Zeit mit "OK" bestätigen.
  10. Nun geben Sie über die Zifferntastatur die Faxnummer ein, an die das Dokument gesendet werden soll, und drücken auf "START". 
  11. Ihr Philips Magic 5 Primo Smart ist nun in Bereitschaft und sendet das Fax zur eingegebenen Zeit. Sie können in dieser Zeit weiterhin Faxmitteilungen empfangen und auch über den Hörer telefonieren.
  12. Beachten Sie aber, dass Sie nun nicht mehr senden können, weil Ihr gespeicherter Faxauftrag das Gerät natürlich blockiert.
  13. Wenn Sie "STOP" drücken, bevor Ihr Philips Magic 5 Primo Smart  das Fax gesendet hat, wird die Bereitschaft abgebrochen und Ihr Dokument ausgeworfen. Dann können Sie wieder normal faxen.
  14. Sollte das Dokument aber dann doch noch vorterminiert gefaxt werden, müssen Sie die Eingabe - wie oben beschrieben - wiederholen.

Gutes Gelingen!

Teilen: