Alle Kategorien
Suche

Bearbeitungsprogramm für Fotos kostenlos nutzen - so geht's

Mittlerweile gibt es viele Bearbeitungsprogramme, mit denen man seine Fotos kostenlos bearbeiten kann. Ein sehr beliebtes und einfach zu bedienendes Bearbeitungsprogramm ist beispielsweise GIMP.

Zahlreiche Bearbeitungsprogramme für Fotos können Sie kostenlos nutzen.
Zahlreiche Bearbeitungsprogramme für Fotos können Sie kostenlos nutzen.

Was Sie benötigen:

  • GIMP-Software
  • Internet
  • Computer

GIMP als Bearbeitungsprogramm für Bilder verwenden

  1. Das leistungsstarke, kostenlose Bearbeitungsprogramm für Fotos können Sie downloaden.

  2. Das kostenlose Bearbeitungsprogramm bietet zahlreiche Tools zum Bearbeiten Ihrer Fotos. Vergleichbar ist das kostenlose Bearbeitungsprogramm für Fotos mit dem kostenpflichtigen Programm Adobe Photoshop. Die Ergebnisse und Funktionen sind qualitativ sehr hochwertig und können sich durchaus sehen lassen.

  3. Ein weiterer Pluspunkt bieten unzählige, kostenlose Plugins für das Bearbeitungsprogramm GIMP. Fotos können auf diese Weise kostenlos mit vielen Effekten versehen werden.

  4. Zum kostenlosen Bearbeiten Ihrer Fotos, bietet das Bearbeitungsprogramm außerdem viele Filter an. Zusätzliche Filter können ebenfalls kostenlos heruntergeladen werden und so das Bearbeitungsprogramm in seinen Funktionen erweitern.

  5. Mit GIMP können Sie Ihre Fotos anschließend in alle gängigen Formate abspeichern und konvertieren. Weitere Formate können in der Regel durch PlugIns ergänzt werden.

  6. Wenn Sie sich ein wenig mit dem Schreiben von Scripten auskennen, können Sie eigene Scripte für das kostenlose Bearbeitungsprogramm schreiben und zum Bearbeiten Ihrer Fotos anwenden. Diverse Scripte sind ebenfalls als kostenlosen Download erhältlich.

Teilen: