Alle Kategorien
Suche

Beach-Party - Deko selber machen

Eine Beach-Party ist das Highlight eines jeden Sommers. Mit passender Deko wird Ihre Beach Party zu einem richtigen Hingucker. So machen Sie Ihre Deko selber.

Eigene Deko kann man kostengünstig für die eigene Beach-Party basteln.
Eigene Deko kann man kostengünstig für die eigene Beach-Party basteln.

Was Sie benötigen:

  • Kokosnuss
  • Rohr aus Pappe
  • alte Weinflaschen
  • Ziersand
  • Blumenkränze
  • Holz-Latten

Für eine gelungene Beach-Party muss nicht nur das Wetter und die Location stimmen, auch die passende Auswahl der Dekoration sollte nicht fehlen.

Deko für die Beach-Party zum Selbermachen

  • Kokosnuss-Schalen als Aschenbecher. Nehmen Sie hierfür ganz normale Kokosnüsse aus dem Supermarkt, und sägen diese halb. Schon haben Sie zwei Aschenbecher im echt schicken Beach-Look. Man kann mit einer Rundfeile noch Einkerbungen für die Zigaretten feilen.
  • Deko-Palmen sind ein echter Hingucker auf jeder Beach-Party. Nehmen Sie hierfür ein Rohr aus Pappe ca. 1 Meter lang und umkleben Sie diese mit einer Kokosfasermatte. Für die Blätter eignen sich Zierblätter aus dem Baumarkt. Diese gibt es in unterschiedliche Größen und Variationen. Suchen Sie die Blätter aus die der von Palmen am ähnlichsten sehen, und befestigen Sie diese am oberen Ende des Rohres.
  • Alte braune Weinflaschen vermitteln in einer Beach-Party gerne den Look einer alten Karbischen Hafenstadt. Die Flaschen dienen einer absolut Lebensechten Kulisse einer alten Strandstadt. Hier gilt, je älter die Flasche desto besser.
  • Auch typische Kisten von Weinflaschen sind ein echter Hingucker, welche direkt als Tisch für den Strand benutzt werden. Als Alternative können Sie sich aus ein paar Holz-Latten auch selber eine solche Kiste bauen. Dies muss nur der Optik dienen und kann sehr robust gebaut werden. Ein Anstrich mit einer sehr dunklen Lasur lässt die Kiste zusätzlich alt wirken.
  • Ziersand ist ein "Must-Have". Wenn Sie keine Möglichkeit haben die Party direkt am Strand oder im Sand zu veranstalten, benutzen Sie ausreichend Ziersand. Der Sand ist die Grundlage für eine solche Party. Für den Heimgebrauch empfiehlt sich die Verwendung von kleinen Glasgefäßen,welche mit Sand gefüllt werden um den lästigen Sand nicht in der Wohnung zu verteilen.
  • Seien Sie kreativ. Alles was Sie am Strand finden kann als Deko verwendet werden. Muscheln, Algen oder alte Äste können problemlos verwendet werden und sorgen für den gewünschten Beach-Effekt.

Beachten Sie das eine Beach-Party in keinem Fall ein steriles Ambiente vermitteln soll. Ein Strand ist nunmal sehr sandig und mit alten Fundstücken geprägt. Viel Spaß bei Ihrer Beach-Party!

Teilen: