Alle Kategorien
Suche

Bauchladen selber basteln - so geht es einfach

Bauchladen selber basteln - so geht es einfach3:25
Video von Andreas Harr3:25

Ein Bauchladen ist eine feine Sache, ob man damit nun Gäste auf einer Party begrüßen will oder etwas in der Stadt verkaufen möchte. Außerdem kann man ihn schnell selber basteln.

Was Sie benötigen:

  • Kiste oder Karton aus Pappe oder Holz
  • Trageriemen oder feste dicke Schnur
  • Tacker oder Nieten
  • Dekorationsmaterial wie farbiges (Schmuck-)Papier, Aufkleber
  • übliche Bastelmaterialien und Bastelwerkzeuge

Ob für eine gemeinnützige Veranstaltung oder einen Junggesellenabschied. Ein Bauchladen lässt sich zu verschiedenen Gelegenheiten einsetzen, um kleine Dinge zu verkaufen. Oder Sie haben auf Ihrem nächsten größeren Fest kleine Geschenke für Ihre Gäste, die Sie so verteilen lassen können. Ein Bauchladen ist auf jeden Fall schnell selber zu basteln.

So können Sie einen einfachen Bauchladen selber basteln

  1. Nehmen Sie einen stabilen Karton in der gewünschten Größe. Sehr gut sind z. B. Obst- und Gemüsestiegen vom Markt oder aus dem Supermarkt geeignet, da sie schon sehr flach sind und nicht mehr zugeschnitten werden müssen. Gerne können diese auch aus Holz sein, dann sind sie haltbarer und belastbarer, aber auch ein wenig schwerer.
  2. Falls die Kiste zu hoch ist, schneiden Sie sie auf das gewünschte Maß zurück.
  3. Verkleiden Sie die Kiste nun mit farbigem Papier aus dem Bastelgeschäft, damit der Bauchladen nachher gut aussieht. Bei Holzkisten können Sie diese in Natur lassen, entfernen Sie dann nur etwaige Aufkleber.
  4. Als Nächstes benötigen Sie einen Trageriemen von einer alten Tasche, eine dickere Schnur kann es auch tun. Legen Sie sich diese um den Hals, um zu schauen, wie lang sie sein muss.
  5. Um diese am Karton zu befestigen, können Sie diese festtackern. Besser ist es, eine große Niete zu befestigen, da so der Karton nicht so schnell ausreicht. Bei Holzkisten können Sie auch nageln.

Den Bauchladen gestalten

  • Gestalten Sie Ihren Bauchladen so, dass er zur Gelegenheit und den im Bauchladen verstauten Artikeln passt. Basteln Sie dazu Dekorationselemente, die Sie am Bauchladen befestigen können.
  • Der Bauchladen sollte eher schlicht gestaltet werden, damit die Artikel gut zur Geltung kommen, gleichzeitig muss er jedoch so auffällig sein, dass er die Aufmerksamkeit auf sich zieht.
  • Für einen Junggesellinnenabschied in der Disco eignen sich leuchtende Farben oder Aufkleber oder man hält alles in Brautweiß. Für Weihnachten kann man ihn festlich schmücken. Lassen Sie hier Ihrer Kreativität freien Lauf.
  • Besonders gut für den Bauchladen sind selber gemachte Dinge geeignet, da diese den besonderen Charme dieser Art des Verkaufens unterstreichen.

Sie sehen, dass es gar nicht schwierig ist, einen Bauchladen selber zu basteln. Seien Sie Kreativität freien Lauf und probieren ruhig mal etwas Neues aus.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos