Alle Kategorien
Suche

Bauchansatz wegtrainieren - ein Trainingsplan

Wer von dem sprichwörtlichen Waschbrettbauch träumt, sollte zunächst einmal seinen vorhandenen Bauchansatz wegtrainieren, denn dies allein ist ein hartes Stück Arbeit.

Den Bauchansatz wegtrainieren, bedeutet harte Arbeit.
Den Bauchansatz wegtrainieren, bedeutet harte Arbeit.

Wenn der Bauchansatz mal wieder bedrohlich angewachsen ist, wird es Zeit, die eigene Fitness zu hinterfragen, denn dies ist ein Anzeichen dafür, dass man diese aufgrund des leiblichen Wohls ein wenig vernachlässigt hat. Aber kein Grund in Panik zu verfallen, denn es gibt genügend Möglichkeiten, dies wieder zu korrigieren.

Wo Sie am besten gegen Bauchansatz trainieren können

  • In den eigenen vier Wänden, falls Sie über eine Fitnessausstattung wie zum Beispiel einen Crosstrainer oder Fitnessrad verfügen.
  • Im Outdoor Bereich, denn es gibt kaum etwas Besseres für Körper und Geist, als einen Waldlauf.
  • Im Fitnesscenter, denn die Auswahl an Geräten ist schon enorm, gerade für den Bauchbereich.
  • Im Schwimmbad, denn Schwimmen ist für die Fitness fast höher anzusiedeln, als Laufen.

Optimale Übungen, um Pfunde wegtrainieren zu können

Natürlich bietet ein Fitnesscenter die besten Voraussetzungen, um vielseitig zu trainieren. Wer seinen Schwerpunkt darauf legt, den Bauchansatz wegtrainieren zu wollen, ist mit folgenden Übungen bestens beraten:

  • Der Crosstrainer ist ein optimales Gerät zur Steigerung der Ausdauer und zur Fettverbrennung im ganzen Körper. Durch die Aufwärtsbewegungen der Beine und gleichzeitigem Bewegen der Arme wird die Muskulatur von Bauch und Brust besonders beansprucht und liefert Ihnen ein optimales Trainingsergebnis.
  • Sit-ups sind speziell für die Bauchmuskulatur geeignet, da durch das ständige Aufrichten des Oberkörpers die Bauchmuskulatur stimuliert wird. Sie sollten dabei mit 3 Durchgängen à 10 Sit-ups beginnen und sich von Mal zu Mal steigern.
  • Bauch-Beine-Po-Kurse werden in fast jedem Fitnesscenter angeboten. Sie sind zwar nicht nur auf den Bauch zugeschnitten, wirken sich aber im Verlauf auf den ganzen Körper aus. Was haben Sie schließlich von einem straffen Bauch, wenn die Beine schwach sind.
  • Joggen ist die Methode, die langfristig gesehen nicht nur für das Wegtrainieren des Bauchansatzes, sondern  für den gesamten Körper und den Geist die optimale Methode ist. Allerdings sollten Sie es langfristig sehen.
Teilen: