Alle Kategorien
Suche

Batterie ist ausgelaufen - reinigen und das Gerät retten

Batterie ist ausgelaufen - reinigen und das Gerät retten1:30
Video von Bianca Koring1:30

Ihnen ist eine Batterie ausgelaufen? Reinigen oder wegwerfen? Die Entscheidung hängt davon ab, wo die Batterie ausgelaufen ist und wie gut Sie rankommen. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie tun können.

Was Sie benötigen:

  • Wattestäbchen
  • Öl
  • Feines Schleifpapier
  • Spiritus
  • Essig
  • Lauge
  • Alte Zahnbürste
  • Verdünnter Alkohol

Batterie ausgelaufen – Gerät wegwerfen oder retten

  • Ihre Batterie ist ausgelaufen? Reinigen oder entsorgen? Diese Frage haben sich wohl schon viele gestellt, die in den Genuss einer ausgelaufenen Batterie gekommen sind.
  • Je nachdem, wo sich die Stelle befindet, an der die Batterie ausgelaufen ist, können Sie die Batterie und die betroffenen Stellen des Gerätes reinigen. Sind nur die Pole verschmutzt, stellt eine Reinigung kein Problem dar. Ist dagegen auch das Innere des Gehäuses betroffen, wird es schon schwieriger für Sie, das Gerät zu retten. Die Entscheidung hängt letztendlich davon ab, wie geschickt Sie sind und um welche Art des betroffenen Objekts es sich handelt.

Akkus reinigen und erhalten

  • Sie haben sich dazu entschlossen, Ihre Batterien und das Gerät zu reinigen und wissen nun nicht, wie Sie vorgehen sollen. Mit ein wenig Geschick gelingt es Ihnen ohne Probleme, das Gerät und die Batterie zu reinigen.
  • Ist die Batterie stark ausgelaufen und die Verschmutzung groß, sollten Sie die gröbsten Verkrustungen mit einem feinen Schleifpapier vorsichtig entfernen. Wahlweise können Sie auch mit einer alten Zahnbürste die Batterie reinigen. Mit ihr gelangen Sie unter Umständen auch an die Verschmutzungen im Gerät.
  • Die restlichen Verkrustungen entfernen Sie mit Wattestäbchen, die Sie vorher in verdünntem Alkohol, Öl oder Spiritus tränken.
  • Auch Essig ist eine gute Möglichkeit, die Verschmutzungen von der Batterie und dem Gerät zu entfernen. Da die meisten Batterien einen alkalischen Stoff enthalten, kann Essig diese neutralisieren und so das Gerät samt Batterien reinigen. Ist dagegen Säure ausgelaufen, verwenden Sie statt Essig oder Alkohol Lauge.
  • Danach spülen Sie die gereinigten Batterien mit Wasser ab und lassen sie gut trocknen bevor Sie sie wieder einsetzen.
  • So können Sie vorgehen, wenn die Batterie ausgelaufen und reinigen noch möglich ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos