Was Sie benötigen:
  • Draht
  • kleine Luftballons
  • Seidenband oder Nylonschnur
  • Perlen
  • Zange
  • Schere
  • Zeitungspapier

Den Draht besorgen

  • Je nach Belieben basteln Sie runde Kugeln zu Weihnachten, ovale Gebilde zu Ostern oder ein Objekt für ein Geschenk. In Bastelgeschäften oder in Baumärkten gibt es verschiedenen Draht zu kaufen, meisten ist dieser in Gold-, Silber- oder Bronzetönen. Sie können auch Kupfer-, Isolier- oder Aludraht verwenden.
  • Das Material kann fein oder stark sein. Sie können es flechten, zwirbeln und mit Perlen oder Seidenbändern verzieren. Experimentieren beim Basteln macht Spaß!

Die Kugeln basteln

  1. Blasen Sie zuerst die Luftballons auf und verschließen Sie diese luftdicht mit einem Knoten. Am besten richten Sie sich nach der Größe von Weihnachtskugeln, diese dürften circa 8 bis 10 cm Durchmesser haben. Wichtig ist, dass die Ballons so viel Luft haben, dass sie beim Umwickeln mit dem Draht nur sehr leicht die Form verändern und nicht platzen.
  2. Nachdem der Ballon mit Draht umspannt ist, stechen Sie ihn auf und ziehen Sie die Gummireste heraus. Danach verknüpfen Sie das Drahtende mit dem Geflecht und biegen es mithilfe der Zange zu einer Öse. Dort hängen Sie die Kugel nach dem Basteln mit  Seidenband oder Nylonschnur auf. 
  3. Während Sie die Form umwickeln, können Sie Perlen einfädeln oder besonders dünnes Material verzwirbeln. Eine schöne Perle verziert die Aufhängung und gibt der Kugel einen schönen Abschluss.
  4. Wollen Sie nicht nur runde, sondern ungleichmäßige Schmuckelemente basteln, verwenden Sie entsprechend geformte Ballons. Sie können auch aufgeblasene Ballons mit Wasser füllen und einfrieren, bis die Form hart geworden ist.

Papier verwenden

  1. Statt mit Luftballons basteln Sie die Kugeln aus Zeitungspapier. Ebenso lassen sich Herzen oder andere Formen herstellen. Nachdem der Draht umspannt ist, verbrennen Sie das Papier, sodass das Objekt hohl ist.
  2. Verwenden Sie Geschenkpapier, können Sie eine Überraschung einbauen. Packen Sie einen schönen Stein oder eine kleine Figur etc. in das Papier ein und umwickeln Sie das Ganze mit Draht. Lassen Sie den Beschenkten das Papier verbrennen.