Alle Kategorien
Suche

Basteln in der Krippe - Anregungen für kleine Kinder

Basteln gehört in der Krippe genauso zum Tagesablauf wie Singen oder die gemeinsamen Mahlzeiten. Doch wie können Kinder unter drei Jahren altersgerecht kreativ gefördert werden?

Auch kleine Kinder können tolle Kunstwerke schaffen.
Auch kleine Kinder können tolle Kunstwerke schaffen.

Was Sie benötigen:

  • Fingerfarbe
  • Papier
  • Korken
  • Murmeln
  • Karton oder flache Kiste
  • Pappschalen
  • Malkittel

Es gibt viele Möglichkeiten, das Basteln in der Krippe altersgerecht zu gestalten und kleine Kunstwerke zu schaffen, welche in der Gruppe aufgehängt oder an die Eltern verschenkt werden können. Wichtig ist, dass die Kinder beim Basteln freie Hand haben und sich ausprobieren können.

Basteln in der Krippe - so gelingt die Drucktechnik

  • Wenn Sie mit Kindern unter drei Jahren in der Krippe basteln möchten, so ist es sinnvoll, zunächst mit verschiedenen Techniken zu beginnen. Die Drucktechnik eignet sich gut, um Flächen mit Farben auszufüllen oder einfach, um verschiedene Muster auf Papier zu erstellen.
  • Sie benötigen lediglich Papier oder Pappe, zum Ausprobieren dürfen es auch Reste sein und einige Korken sowie bunte Fingerfarbe.
  • Geben Sie die Fingerfarbe auf kleine Pappteller, zwei oder drei unterschiedliche Farben reichen am Anfang.
  • Nun drücken die Kinder den Korken zuerst in die Farbe und anschließend auf das Papier.
  • Diese Technik eignet sich auch, wenn bestimmte Formen ausgemalt werden sollen. Ein Tannenbaum aus Pappe ist zum Beispiel mithilfe der Drucktechnik schnell mit grüner Farbe verziert. Ist diese getrocknet, können Sie die Kinder Ihre Bäume noch mit gelber oder roter Fingerfarbe "schmücken".

Tipps für die Umsetzung der Murmeltechnik in der Krippe

  • Die Murmeltechnik ist ebenso einfach umzusetzen wie die Drucktechnik. Sie brauchen wieder Fingerfarbe, weißes Papier, einen Karton und einige Murmeln.
  • Lassen Sie die Kinder drei verschiedene Farben aussuchen und legen Sie das Papier in den Karton oder in eine flache Plastikschale. Dann geben Sie die Farbe auf das Papier und legen die Murmeln in die Kiste.
  • Die Kinder können nun tolle Muster herstellen, indem Sie die Kiste hin und her bewegen. Eventuell müssen Sie zunächst noch ein wenig helfen, in der Regel lernen die Kinder jedoch schnell, wie Sie den Karton bewegen müssen, damit die Murmeln durch die Farbe rollen und bunte Farbspuren hinterlassen.
  • Variieren Sie diese Technik, indem Sie den Kindern beispielsweise unterschiedlich große Murmeln anbieten.
Teilen: