Alle Kategorien
Suche

Basteln aus Kastanien und Blättern - so gelingt ein Herbstkranz

Basteln aus Kastanien und Blättern - so gelingt ein Herbstkranz2:43
Video von Brigitte Aehnelt2:43

Der Herbst ist eine tolle Jahreszeit. Die Natur färbt sich in die warmen Herbstfarben und mit Naturmaterialien wie Kastanien können Sie einen tollen Herbstkranz für Ihre Haustüre basteln.

Was Sie benötigen:

  • Weidenzweige
  • Kastanien
  • Getrocknete Herbstblätter von den Bäumen
  • Draht
  • Hagebutten-Zweige
  • Bucheckern
  • Pfaffenhütchen
  • Efeu
  • Heißkleber
  • Schere
  • Gartenschere

Basteln mit Naturmaterialien

  • Damit Sie einen schönen Herbstkranz binden können, benötigen Sie vorab Naturmaterialien.
  • An einem schönen Herbsttag können Sie Blätter und Kastanien einsammeln und somit haben Sie schon einmal einen Teil für den Kranz.
  • Alle weiteren Dinge, die Sie zum Basteln benötigen, und nicht in der Natur finden sollten, können Sie in einer Gärtnerei kaufen.
  • Die Blätter, die Sie beim Spazierengehen sammeln, können Sie mit einem Küchentuch säubern, trocken wischen und einfach in ein dickes Buch legen, damit sich die Ränder der Blätter nicht völlig aufrollen.
  • Trocken Sie die Blätter jedoch nicht ganz durch, sonst werden Sie spröde und zu glatt.

Kastanien gehören in den Herbstkranz hinein

  • Zuerst sollten Sie die Weidenzweige so anordnen, dass ein Kreis entsteht. 
  • Mit Draht können Sie die Zweige zusammenbinden und fixieren. 
  • Je länger die Zweige sind, desto größer wird Ihr Kranz. Sie können die Zweige mit einer Gartenschere problemlos kürzen.
  • Haben Sie das eigentliche Gerüst, den Kranz, gebunden und fixiert, brauchen Sie im Prinzip nur noch die Naturmaterialien wie die Kastanien einzustecken und zu kleben.
  • Die Pfaffenhütchen und die Hagebuttenzweige mit den Früchten können Sie nun in den Kranz anbringen. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht alles zu geordnet in den Kranz einarbeiten, sonst wirkt er am Ende zu langweilig und zu ordentlich.
  • Fixieren Sie alle Zweige mit Draht, damit diese nicht herunterfallen können.
  • Nun können Sie mit Heißkleber die Kastanien und die bunten Blätter an den Kranz anbringen. Mit Heißkleber basteln geht schnell und einfach und vor allem halten alle Gegenstände, auch wenn es mal windig an Ihrer Haustür werden sollte. 
  • Auch die Bucheckern können Sie einfach mit der Heißkleberpistole an den Kranz anbringen.
  • Den Efeu können Sie locker um den Kranz hineinarbeiten.
  • Sind Sie sich unschlüssig, wie Sie alle Materialien an den Kranz bringen wollen, können Sie die Gegenstände erst einmal ohne Fixierung auf den Kranz anlegen. 
  • Haben Sie alle Gegenstände an den Kranz eingebunden und ist der Heißkleber gut getrocknet, können Sie mit einem Stoffband den Herbstkranz an Ihrer Haustür anbringen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos