Alle Kategorien
Suche

Bart trimmen ohne Trimmer - so funktioniert's mit einer Schere

Das Trimmen eines Bartes erfordert einiges an Fingerspitzengefühl. Wenn Sie keinen Trimmer zur Hand haben, können Sie auch auf die Kombination Schere und Kamm zurückgreifen.

Ein getrimmter Bart sieht gepflegt aus.
Ein getrimmter Bart sieht gepflegt aus.

Was Sie benötigen:

  • feinzinkiger Kamm
  • Bartschere
  • Spiegel (vorzugsweise mit Vergrößerungseffekt)

Einen Bart ordentlich zu trimmen ist eine wahre Herausforderung. Mit einem Trimmer geht dies zwar schnell, ein solcher ist aber nicht in jedem Badezimmer zu finden. Mit einer geeigneten Schere und einem Kamm, der die Länge des Bartes vorgibt, können Sie mit ein wenig Übung auch ein gutes Ergebnis erzielen. In der folgenden Anleitung erfahren Sie, wie Sie dafür vorgehen müssen.

Bart trimmen - Vorbereitungen

Bevor Sie Ihren Bart in Form bringen, sollten Sie für ein optimales Ergebnis auf die folgende Vorbereitung nicht verzichten.

  1. Waschen Sie Ihr Gesicht wie gewohnt und lassen Sie auch den Bart nicht aus. So erleichtern Sie sich das Trimmen enorm.
  2. Trocknen Sie sich das Gesicht ab. Der Bart sollte allerdings besser nass bzw. zumindest feucht bleiben, damit er anschließend mit der Schere leichter aufgenommen werden kann.

Ohne Trimmer zum perfekten Ergebnis

Bevor Sie mit dem Trimmen Ihres Bartes loslegen, sollten Sie sich einen geeigneten Spiegel und einen hellen Raum suchen. Ein Vergrößerungsspiegel ist für dieses etwas schwierige Vorhaben von Vorteil.

  1. Beginnen Sie das Trimmen Ihres Bartes indem Sie außen, also in der Nähe des Ohres, einer Gesichtshälfte den Bart mit dem Kamm einmal kämmen und anschließend so aufnehmen, dass der Kamm auf der Haut aufliegt.
  2. Nehmen Sie jetzt mit der anderen Hand eine Bartschere und schneiden Sie direkt an der Oberfläche des Kamms das aufgenommene Barthaar vorsichtig ab.
  3. Arbeiten Sie sich mit dieser Methode Stück für Stück zur anderen Gesichtshälfte vor, bis alle Barthaare die gleiche Länge haben.

Achten Sie darauf, dass Sie bei jedem Aufnehmen einer neuen Partie Haare, immer ein Stück der Barthaare mit erfassen, die bereits die korrekte Länge haben. So gehen Sie sicher, dass ein einheitlicher Look entsteht.

Teilen: