Alle Kategorien
Suche

Bar eröffnen - so beantragen Sie eine Schanklizenz

Manch einer träumt davon, eine eigene stylische Bar zu eröffnen und seine Gäste mit cooler Musik und selbstkreierten Cocktails zu verwöhnen. Wenn Sie ein bisschen Startkapital haben und wissen welche Voraussetzungen Sie dazu schaffen müssen, muss das kein Traum bleiben.

Eine Bar zu eröffnen ist kein einfaches Unterfangen.
Eine Bar zu eröffnen ist kein einfaches Unterfangen.

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang
  • Startkapital
  • Grundwissen zur Existenzgründung
  • Erfahrung im Gastronomiebereich
  • Passende Location
  • Zielstrebigkeit
  • und Durchaltevermögen

Voraussetzungen, wenn Sie eine Bar eröffnen wollen

Wenn Sie auch gedanklich schon die ersten Cocktails mixen – Geschäft ist Geschäft – und am Anfang der Geschäftsgründung stehen Gründerseminar und Businessplan. Nur wer seine Geschäftidee von Anfang gut durchkalkuliert und die Kosten im Griff hat, hat später eine Chance wirtschaftlich zu arbeiten und damit auch langfristig Erfolg zu haben.

  • Die Gastronomiebranche wird von vielen unterschätzt. Haben Sie bereits ausreichend Erfahrungen in dieser Branche gesammelt? Falls Sie nicht ganz sicher sind, empfiehlt es sich, die Eröffnung Ihrer Bar noch ein wenig zu verschieben und vorher Berufserfahrung – nicht nur als Barkeeper – sondern besser noch als Geschäftsführer(in) einer Bar zu sammeln.
  • Ist Ihr Startkapital ausreichend, um eine mehrmonatige Anlaufphase nach der Eröffnung Ihrer Bar zu überbrücken und zudem noch mögliche Umbau- oder Renovierungsmaßnahmen, Einrichtung Ihrer Bar, sowie benötigtes Inventar und Getränke vorzufinanzieren?
  • Ist die Planungs- und Gründungsphase abgeschlossen und die rechtliche Form Ihres Unternehmens (beispielsweise Einzelunternehmen, GmbH oder GbR) geklärt,  geht es ans Eingemachte.
  • Wenn Sie eine passende Location für Ihre Bar gefunden haben, müssen Sie erst einmal prüfen, ob diese auch den gesetzlichen Anforderungen genügt, sonst erhalten Sie keine Schanklizenz. Beispielsweise getrennte Sanitäranlagen in ausreichender Anzahl und in gefordertem Zustand, Lüftungs- und Abluftanlage, gibt es sicherheitstechnische Mängel, die Sie noch beheben müssen, ist ein Fluchtweg, im Fall eines Brandes, vorhanden etc.
  • Entspricht die Bar nun allen gesetzlichen Anforderungen, müssen Sie, noch bevor Sie eröffnen, gleich die nächste Hürde nehmen und beim Gewerbeamt einen Antrag auf Genehmigung des Barbetriebs und Ausstellung einer entsprechenden Lizenz stellen.
  • Bereiten Sie sich auf eine Prüfung vor Ort vor, bei der alles im vorgeschriebenen und angegebenen Zustand sein muss.
  • Haben Sie Ihre Lizenz erhalten, geht es ans Einrichten und Bestücken. Nehmen Sie erfolgreich geführte Bars in der Umgebung genau unter die Lupe. Wie ist die Einrichtung, die Beleuchtung, die Atmosphäre in der sich die Gäste offenbar wohlfühlen, was macht die Bar zu etwas Besonderem?
  • Unterschätzen Sie auch die Suche nach gutem Personal in Gastronomiebranche nicht. Persönlichkeit, gepflegtes Äußeres, Serviceorientierung, Zuverlässigkeit und Erfahrung im Barbetrieb sind hier immens wichtig.
  • Wer nachmittags ein paar Stunden im Eiscafé aushilft ist noch lange keine erfahrene Kraft, die Sie bei der Eröffnung Ihrer Bar unterstützt. Gerade bei einer Neueröffnung, bei der die Arbeitsabläufe noch optimiert werden müssen, ist die Bereitschaft das "Unternehmen Bar“ persönlich zu unterstützen, bei jedem einzelnen Ihres Personals wichtig.

Viel Erfolg beim Eröffnen Ihrer eigenen Bar!

Teilen: