Alle Kategorien
Suche

Bananen-Creme-Torte - ein Rezept

Bananen-Creme-Torte - ein Rezept2:52
Video von Lars Schmidt2:52

Eine Bananen-Creme-Torte ist das Highlight auf jeder Kaffeetafel, vor allem für Bananenliebhaber. Probieren Sie dieses Rezept einmal aus und verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste mit einem ganz besonderen Tortengenuss.

Zutaten:

  • Für den Teig:
  • 2 Bananen
  • 100 g Mehl
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 2 EL Schokoraspeln
  • Für den Belag:
  • 1 Banane
  • 150 g Joghurt, stichfest
  • 2 EL Honig
  • 1/2 EL Zitronensaft
  • 200 ml Sahne
  • Kakaopulver
  • 12 Pralinen (zum Beispiel Milka-Herzen)

Bananen-Creme-Torte - der Teig gelingt so

Bereiten Sie die Zutaten für den Teig vor.

  1. Mischen Sie das Mehl mit den Nüssen, den Schokoraspeln und dem Backpulver.
  2. Schälen Sie die Bananen und zerdrücken Sie diese grob. Zerlassen Sie die Butter in einem kleinen Topf und lassen Sie diese ein wenig abkühlen. Heizen Sie jetzt schon den Backofen vor (200°C Ober-Unterhitze). 
  3. Nun rühren Sie den Zucker mit den Eiern schön schaumig und lassen vorsichtig die Butter einlaufen.
  4. Nun heben Sie vorsichtig die Mehlmischung und die Banane unter.
  5. Fetten Sie eine Springform und füllen Sie den Teig hinein. Im Backofen muss der Tortenboden nun etwa 20 Minuten lang backen. Machen Sie nach der Backzeit die Stäbchenprobe. Ist der Kuchen gar, nehmen Sie ihn raus und lassen Sie ihn erkalten.

Zu dieser einfachen und doch so leckeren Torte fehlt jetzt natürlich noch die Bananen-Creme. 

Zubereitung der Creme

  1. Zerdrücken Sie die Banane und verrühren Sie diese vorsichtig mit dem Joghurt und dem Honig. Hier sollten Sie nicht den Mixer verwenden und auch nur so lange wie nötig rühren, da die Masse sonst zu flüssig ist. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann natürlich auch Gelatine verwenden. Haben Sie einen stichfesten Joghurt besorgt, ist das aber eigentlich nicht nötig.
  2. Schlagen Sie die Sahne nun steif und heben Sie vorsichtig die Joghurtmasse unter.
  3. Streichen Sie die Bananen-Creme jetzt auf den erkalteten Tortenboden und lassen das ganze im Kühlschrank etwa 2 Stunden fest werden.
  4. Vor dem Servieren bestäuben Sie die Tortenoberfläche mit etwas Kakaopulver, zeichnen mit einem scharfen Messer 12 Tortenstücke ein und legen am Rand entlang auf jedes Stück eine Praline. Fertig!

Diese Bananen-Creme-Torte ist wirklich kinderleicht und gelingt auch Backanfängern. Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos