Alle Kategorien
Suche

Bambustisch selber bauen - Anleitung

Bambus ist ein schönes und leichtes Naturmaterial, aus dem Sie selber Möbel wie einen Bambustisch bauen können. Das Schöne an Bambus ist, dass er ohne Schrauben und Metall zusammengebaut werden kann.

Ein Bambustisch würde dazu optimal passen.
Ein Bambustisch würde dazu optimal passen.

Was Sie benötigen:

  • Bambusrohre, 4 cm Durchmesser:
  • 8 x 80 cm Bambusrohre
  • 4 x 50 cm Bambusrohre
  • Bambusrohr, 1 cm Durchmesser
  • Holzleim
  • Sperrholzplatte, 80 x 80 cm
  • Bast
  • Bambusmatte
  • Bambusrohr, 0,5 cm oder dünner.
  • Werkzeug

So entsteht ein Bambustisch

  1. Die 4 Stücke Bambusrohr von 50 cm Länge dienen als Tischbeine. Bohren Sie in jedes Tischbein 2 Löcher, in die Sie das 1-cm-Rohr einkleben können. Die Löcher müssen 1 cm von der Kante entfernt angebracht werden und genau in der Mitte der Tischbeine.
  2. Drehen Sie die Beine um 90 Grad und bringen dort auf die gleiche Art weitere Löcher an. Wenn Sie in die Löcher Bambusstücke von 2 cm Durchmesser kleben, stehen diese im rechten Winkel zueinander.
  3. Kleben Sie nun aus den 8 Stücken von 80 cm Länge und diesen so  gefertigten Bambusprofilen den Bambustisch zusammen. Oben soll einen Rahmen entstehen, der 80 x 80 cm groß ist der auf 50 cm hohen Beinen steht. Die 80-cm-Rohre in der Mitte dienen der Stabilität des Bambustisches.
  4. Da diese Konstruktion nun sehr improvisiert wirkt - obwohl dieser fest und stabil ist, sobald der Leim getrocknet ist - umwickeln Sie alle Anschlüsse der Rohre mit Bast oder besser mit gut gewässerten halbieren Bambushalmen oder Binsen. Es soll dabei ein dekoratives Muster entstehen, das die Nahtstellen völlig überdeckt.
  5. Als Tischplatte können Sie nun eine Sperrholzplatte in die obere Tischöffnung einpassen. Belegen Sie die Sperrholzplatte mit Bambusmatten, dann sieht der Tisch aus, als ob er nur als Bambus gefertigt worden ist.
  6. Die Tischplatte soll nicht oben auf den Rundungen des Bambusrohres liegen, sondern etwas tiefer im oberen Drittel der Wölbung anliegen. Kleben Sie über und unter die Tischplatte dünnes Baumbusrohr, das mit dem Rahmen und der Bambustischplatte verklebt wird.

Wenn Sie eine glatte Tischoberfläche wünschen, dann können Sie eine Glasplatte auflegen.

Einfache Möbel aus Bambus

Sie können einen Bambustisch auch ganz einfach aus einem schönen Baumbustablett fertigen und Bambusrohr fertigen:

  1. Schrägen Sie 4 Bambusrohre ab und kleben diese so unter das Tablett, dass sich die 4 Rohre in einer Linie unter dem Tablett kreuzen und dass das Tablett waagerecht von den Beinen gehalten wird. Das ist die Grundform des Bambustischs.
  2. Durchbohren Sie die 4 Rohre genau in den Kreuzungspunkten. Die Bohrungen müssen auf einer Linie liegen. Kleben Sie ein dünnes Bambusrohr in die Löcher hinein, und verbinden Sie die 4 Beine des Bambustischs miteinander.
Teilen: