Alle Kategorien
Suche

Ballkleid mit Schleppe - das sollten Sie beachten

Ballkleider mit Schleppe sehen unglaublich schön aus und geben Ihnen ein Gefühl wie Scarlett O'Hara durch die Nacht zu schweben. Aber Sie sollten dabei einiges beachten.

Schleppen sind schön aber unpraktisch.
Schleppen sind schön aber unpraktisch.

Wichtiges zu Kleidern mit Schleppe

Statt wie eine Südstaatenschönheit in dem Ballkleid mit Schleppe durch den Raum zu schweben, kann es sein, dass Sie in dem Kleid lieber dekorativ stehen, statt zu tanzen:

  • Lassen Sie sich nicht von schönen Bildern eines Kleides täuschen. Das Gehen mit Schleppe will geübt sein auch Tanzen ist zumindest bei vollem Parkett mit Schleppe kaum möglich. Tragen Sie das Kleid zur Probe einige Zeit im Geschäft. Ziehen Sie entsprechende hochhackige Schuhe an und probieren Sie mal aus, wie es so ist mit einer Schleppe zu tanzen oder zu gehen.
  • Wichtiger als das schöne Aussehen des Ballkleides ist, dass Sie sich darin wohlfühlen. Lange Schleppen verändern die Symmetrie des Kleides und je nach Machart und ihrer Figur kann es sogar geschehen, dass die Schleppe das Kleid herunterzieht. Besonders bei schulterfreien Kleidern mit Schleppe könnte es zu einem ungewollten Oben-ohne-Auftritt kommen. Aus diesem Grund prüfen Sie das Kleid vor dem Kauf kritisch, wie es an Ihnen sitzt.
  • Schleppen an Ballkleidern sind immer auch ein Schwachpunkt des Kleides. Der Stoff schleift über den Boden und wird schnell schmutzig und verschließen. Wenn Sie viel Tanzen, kann ein einziger Ball ausreichen, um das Kleid unbrauchbar zu machen. Das sollten Sie bedenken. Wenn Sie ein Ballkleid länger tragen möchten, ist eine Schleppe nicht sinnvoll.

Bewegungen im Ballkleid

  • Nichts sieht schlimmer aus, als eine Dame die im Ballkleid falsch läuft und bei jedem Schritt die Schleppe ruckartig nachgezerrt wird. Üben Sie einen ruhigen und gleichmäßigen Gang, bei dem die Schleppe nicht ruckelt. Das geht zu Hause, in dem Sie eine Decke oder ein Tuch um die Hüfte binden, die wie eine Schleppe am Boden schleifen.
  • Wenn es um einen großen Auftritt im Ballkleid mit Schleppe geht, Sie vielleicht sogar an ein Brautkleid in der Art denken, sollten Sie in einer Tanzschule ein paar Stunden nehmen und die Bewegungen und auch Tanzschritte mit Schleppe üben. Dazu müssen sie nicht das gute Ballkleid tragen, auch hier können Sie sich mit einem Tuch, das die Schleppe darstellt, behelfen.
  • Auch wenn Sie sich mit etwas Übung gut im Ballkleid mit Schleppe bewegen können, auf dem Tanzparkett besteht immer die Gefahr, das andere Tänzer auf die Schleppe treten. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, wenn Sie sich für Modelle entscheiden, bei denen Sie die Schleppe hochstecken können.
Teilen: