Alle Kategorien
Suche

Ballettfrisur – so gelingt ein klassischer Dutt

Der klassiche Dutt- das Markenzeichen für das Ballett! Er erscheint zugleich einfach und elegant und verleiht den Tänzern ein graziles und gepflegtes Aussehen. Zudem hat diese Ballettfrisur natürlich in erster Linie eine praktische Funktion. Geschickt fixiert, hält er das Tänzerhaar aus dem Gesicht. So werden Sie beim Tanzen nicht durch zwischen den Wimpern hängen bleibende Strähnen gestört. Ein klassicher Dutt gelingt in der Regel jedem. Mit ein wenig Geduld und den richtigen Mitteln können auch Sie sich ihre Ballettfrisur selber machen.

Die klassiche Ballettfrisur stylen
Die klassiche Ballettfrisur stylen

Was Sie benötigen:

  • Haarbürste und Kamm
  • Haargummi
  • Haarklammern
  • Haarspray
  • Ein hautfarbenes Netz

Ein fester Pferdeschwanz für ihre Ballettfrisur

  1. Grundvoraussetzung für eine attraktive Ballettfrisur ist ein fester Pferdeschwanz. Nehmen Sie dazu Ihre Haarbürste und bürsten Sie das Haar kräftig durch.
  2. Binden Sie Ihr Haar zu einem Pferdeschwanz zusammen. Wickeln sie Ihr Haargummi lieber einmal mehr um Ihr Haar, denn der Zopf muss wirklich stramm sitzen, damit der Dutt hält. Ihr Zopf sollte so hoch sitzen, dass Sie sich eine vom Kinn anfangende diagonale Linie über das Ohr zum Zopf denken können.

Zwirbeln Sie Ihren Zopf

  1. Nehmen Sie Ihren Zopf in die Hände und zwirbeln Sie ihn ganz fest. Im Anschluss beginnen Sie, Ihren Zopf einzudrehen und wie eine Schnecke um das Haargummi herum zu legen.
  2. Schieben Sie das Ende der Ballettfrisur unter die "Schnecke" und fixieren Sie es zunächst mit Ihren Fingern.

Das Fixieren für einen guten Halt

  • Um Ihre "Schnecke" in Form zu halten, benötigen Sie je nach Haarvolumen- und Länge fünf bis sieben Haarklammern. Fixieren Sie mit der ersten Klammer zunächst das Ende Ihres Zopfes, sodass Ihr Dutt auch von alleine hält.
  • Anschließend greifen Sie zu den übrigen Klammern und fixieren Ihre Ballettfrisur von allen Seiten. Achten Sie darauf, dass keine Strähnen mehr aus Ihrem Dutt heraus fallen und das die Klammern  fest genug mit ihrem Haar verbunden sind.
  • Damit Ihre Ballettfrisur noch den letzten Schliff bekommt, nehmen Sie nun das Haarnetz und ziehen es vorsichtig über den Dutt. Haben Sie Ihren Dutt stark genug fixiert, können Sie ihn auch noch sanft mit Ihren Händen in die richtige Form bringen

Die Perfektion ihrer Ballettfrisur

  1. Um Ihre Ballettfrisur zu perfektionieren, kommen nun das Haarspray und ein dünner Kamm ins Spiel. Fahren Sie vorsichtig mit dem Kamm über Ihr Haar um zu bewirken, dass Ihr Haar ganz glatt an der Kopfhaut anliegt.
  2. Sprühen Sie anschließend eine ordentliche Portion Haarspray auf Ihr Haar. Lose Strähnen können Sie mit weiteren Haarklammern und ein wenig Haarspray fixieren
Teilen: