Alle Kategorien
Suche

Ballerinas waschen - das sollten Sie beachten

Ballerinas waschen - das sollten Sie beachten1:09
Video von Bianca Koring1:09

Ballerinas sind schön und praktisch, aber als leichte Sommerschuhe trägt man sie häufig, wenn man schwitzt. Daher beginnen Ballerinas schnell zu riechen. Zum Glück kann man die meisten einfach waschen.

Was Sie benötigen:

  • Flüssiges Feinwaschmitttel
  • Papier
  • Wäschenetz

Beim Reinigen von Ballerina bedenken

Da Ballerinas üblicherweise nicht zum Waschen gedacht sind, kann es immer passieren, das beim Waschen etwas schief geht. Die Ballerinas können beim Waschen schrumpfen, der Kleber an den Sohlen kann sich lösen oder das Obermaterial kann sich verfärben.

  • Üblicherweise können Sie Ballerinas aus Stoffen wie Baumwolle, Leinen oder Synthetik waschen. Auch Wildleder kann es überstehen. Es muss aber anschließend gut aufgebürstet werden und mit einem Pflegespray behandelt werden.
  • Bei teueren Ballerinas sollten Sie das Waschen vermeiden. Bürsten Sie den Schmutz ab und versuchen Sie den Geruch durch Säckchen mit Aktivkohle die Sie in die Ballerinas legen zu beseitigen. Besonders bei Ballerinas aus Satin oder Seide sollten Sie das Waschen verzichten.
  • Beseitigen Sie zunächst groben Schmutz durch trockenes Abbürsten oder spülen Sie die Schuhe mit fließendem Wasser ab. Es macht keinen Sinn mit Schlamm verkrustete Ballerinas in der Waschmaschine zu waschen.
  • Insgesamt ist das Waschen in der Waschmaschine schonender und gründlicher als eine Handwäsche. Geben Sie die Ballerinas paarweise in einen Wäschebeutel und waschen Sie mit einem flüssigen Feinwaschmittel oder mit einem Waschmittel für farbige Textilien bei 30 ° C im Schonwaschgang. Schleudern Sie die Schuhe nicht.

Nach dem Waschen von Schuhen

  1. Stopfen Sie die Schuhe mit Papier aus, bei weißen Schuhen sollte es besser kein Zeitungspapier sein, die Druckerschwärze könnte abfärben. Besser sind passende Schuhspanner, in den Sie einige Löcher gebohrt haben, damit Luft an die Ballerinas gelangen kann.
  2. Wechseln Sie das Papier, wenn es sich vollgesaugt hat, dann trocknen die Schuhe schneller.
  3. Trocknen Sie die Ballerinas am besten im Freien, aber an einem schattigen Platz. Zuviel Wärme schadet den Schuhen beim Trocknen.

Wenn Sie Ballerinas so waschen und trocknen passiert in der Regel nichts mit den Schuhen, sie sehen anschließend wie neu aus.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos