Alle Kategorien
Suche

Balkonverkleidung aus Glas anbringen - so geht es

Wenn Sie als Hausbesitzer im Besitz von Balkonen sind, wissen Sie, dass diese mit Balkonverkleidungen versehen werden müssen, die auch den Sicherheitsstandards entsprechen.

Eine Balkonverkleidung muss sicher sein.
Eine Balkonverkleidung muss sicher sein.

Was Sie benötigen:

  • Sicherheitsglas
  • Maßband
  • Gummiringe
  • Unterlegscheiden
  • Edelstahlschrauben
  • Drehmomentschlüssel

Dass es Balkonverkleidungen in vielen Arten gibt, ist bekannt. Etwas anders sieht es aus, wenn es um das Material Glas geht. Dieser Einsatz ist besonders heikel, da hier eine besonders hohe Sicherheit gefordert ist. Es wäre ratsam, eine solche Verkleidung nur von einer Fachfirma ausführen zu lassen, da nur sie eine Gewährleistung geben kann. Wenn Sie bestimmte Voraussetzungen einhalten, können aber auch Sie selbst eine Glasverkleidung anbringen.

Eine Balkonverkleidung aus Glas - die Voraussetzungen

  • Alle hierzu benötigten Materialien müssen so beschaffen sein, dass die Verkleidung nach der Montage allen Sicherheitsstandards entspricht.
  • Dies beginnt bereits beim Glas. Achten Sie darauf, dass bei einem solchen Einsatz ausschließlich Sicherheitsglas verwendet wird. Alles andere wäre ein fahrlässiges Handeln, da Sie wissen, wie leicht, dass Glas brechen kann.
  • Auch das Montagematerial sollte aus Edelstahl bestehen, um eine Rostbildung und dadurch eine Instabilität  zu vermeiden.
  • Ihre bereits bestehenden Metallstreben, an denen die Verkleidung montiert werden soll, sollten mindestens ein quadratisches Maß von 30 x 30 mm aufweisen.
  • Nehmen Sie an Ihren Streben das genaue Maß für die Größe des Glases und der zu bohrenden Montagelöcher. Sie sollten die Verkleidung bei einem gewöhnlichen Balkon in zwei Teilen montieren. Bei größeren Balkonen sollten dementsprechend weitere Teile montiert werden.
  • Messen Sie sehr genau, sonst kann es passieren, dass eine exakte Montage nicht möglich ist und die Balkonverkleidung nicht mehr verwendet werden kann.

Das Balkonverkleidung montieren - die Arbeitsschritte

  1. Nachdem Sie die Form der Glasplatten mit einem Glaser abgesprochen haben, wird dieser die Glasplatten genau nach Ihren Vorstellungen zuschneiden und auch die Löcher für die Montage bohren.
  2. Bevor Sie dann die Balkonverkleidung anmontieren, sollten Sie an den Löchern auf beiden Seiten einen Gummiring und darauf eine Unterlegscheibe auflegen. Dies ermöglicht, dass die Platte bei einer ungewöhnlichen Situation etwas mitschwingen kann.
  3. Achten Sie darauf, dass Sie die Schrauben nicht zu sehr anziehen, um nicht zu viel Druck auf das Glas zu geben. Verwenden Sie am besten Schrauben, die Sie mit einem Drehmomentschlüssel einschrauben können. Mit diesem wird dann der ideale Druck erzeugt.
Teilen: