Alle Kategorien
Suche

Balkonboden - so verlegen Sie Holz

Ein warmer Holzboden als Balkonboden verwandelt Ihren Balkon sofort in einen Wohlfühlort. Mit der passenden Bepflanzung und Möblierung schaffen Sie sich so Ihr eigenes kleines Naturparadies für den Sommer.

Veredeln Sie Ihren Balkonboden mit Holz.
Veredeln Sie Ihren Balkonboden mit Holz.

Was Sie benötigen:

  • PC mit Internetzugang
  • Balkon

So veredeln Sie Ihren Balkonboden mit Holz

Wer zur Miete wohnt wird sicher nicht bereit sein, je nach Größe des Balkons, mehrere Tausend Euro für einen neuen Bodenbelag aus Holz zu investieren. Holzdielen aus wetterfestem Hartholz, wie Bangkirai, bieten eine tolle Optik, sind aber in der Anschaffung recht teuer. Wesentlich preisgünstiger und für Mietobjekte geradezu ideal ist da ein Balkonboden aus Holzfliesen. Die Fertigfliesen gibt es in verschiedenen Optiken und Qualitäten, so ist sicher für jeden Geldbeutel der passende Bodenbelag dabei.

  • Holzfliesen lassen sich einfach auf dem bestehenden Balkonboden verlegen. Die Fliesen werden per Einhänge- oder Klicksystem miteinander verbunden und ergeben einen schwimmend verlegten, zusammenhängenden Balkonboden, der einfach durch Einlegen von Holzkeilen oder Leisten ringsum fixiert werden kann, aber nicht mit Untergrund und Seitenteilen dauerhaft verbunden wird. Für das Verlegen benötigen Sie keinerlei Vorkenntnisse und auch keine Werkzeuge. Sie sollten den Balkonboden nur zuvor mit dem Besen gründlich abfegen und den Wasserablauf reinigen. Zudem empfiehlt sich das Verlegen auf trockenem Boden. Die Holzfliesen klicken Sie dabei Stück für Stück ineinander, bis eine homogene Fläche entstanden ist. Fertig!
  • Jetzt können Sie Ihren Balkon ganz nach Ihrem Geschmack möblieren und mit Pflanzen dekorieren.
  • Holzfliesen sind grundsätzlich imprägniert und gegen Witterungseinflüsse geschützt. Damit Sie lange schön bleiben, sollten Sie das Holz aber im Frühjahr und vor dem Winter mit Holzöl pflegen. So behält Ihr Balkonboden lange die schöne Holztönung und ist vor dem Eindringen von Feuchtigkeit geschützt.
  • Zum regulären Reinigen des Balkons empfehlen sich Besen und Staubsauger.

Der Clou beim Verlegen von Holzfliesen als Balkonboden: So einfach, wie sich der Holzboden verlegen lässt, kann er auch wieder demontiert werden. Ziehen Sie aus der Mietwohnung aus, können Sie die Holzfliesen mitnehmen und für Ihren neuen Balkon wiederverwenden.

Teilen: