Alle Kategorien
Suche

Baklava - Rezept für die türkische Köstlichkeit mit Pistazien

Baklava sind kleine, meist rautenförmig geschnittene Gebäckstückchen, welche mit Nüssen, Mandeln oder Pistazien gefüllt und mit Sirup überzogen sind. Hier ein Rezept für Baklava mit Pistazien.

Baklava ist eine leckeres türkisches Gebäck.
Baklava ist eine leckeres türkisches Gebäck.

Zutaten:

  • etwa 18 Filo-Teigblätter
  • 350 g gemahlene Pistazien
  • 150 g Puderzucker
  • 1 EL Kardamom
  • 150 g geschmolzene Butter
  • 450 g Zucker
  • optional 30 ml Rosenwasser
  • 300 ml Wasser
  • 1 große, eckige Backform

Ein Pistazien-Baklava-Rezept

  1. Im ersten Schritt des Baklava-Rezepts bereiten Sie den Sirup zu. Nehmen Sie hierfür 300 ml Wasser und geben 450 g Zucker in das Wasser. Bringen Sie das Zuckerwasser zum Kochen und lassen es anschließend bei geringer Hitze noch etwa zehn Minuten köcheln.
  2. Wenn Sie möchten, können Sie noch etwas Rosenwasser hinzu geben. Dies gibt noch einen besonderen Geschmack. Lassen Sie das Ganze nun abkühlen.
  3. Vermischen Sie im nächsten Schritt des Baklava-Rezepts die gemahlenen Pistazien mit dem Puderzucker und dem Kardamom.
  4. Heizen Sie den Backofen auf 160° C vor und fetten Sie eine rechteckige Backform mit Butter ein.
  5. Nehmen Sie nun die einzelnen Filo-Blätter, bestreichen diese mit geschmolzener Butter und bedecken damit den Backblechboden. In der Regel passen etwa sechs Blätter in eine Backform. Filo-Blätter erhalten Sie in türkischen Lebensmittelgeschäften.
  6. Nehmen Sie nun den Pistazien-Mix und verteilen diesen mit einem Löffeln auf den einzelnen Blättern. Drücken Sie die Mischung mit dem Löffel gut an.
  7. Bestreichen Sie weitere Filo-Blätter mit Butter und legen diese von oben auf die mit dem Pistazien-Mix belegten Blättern in der Backform. Darauf geben Sie nun eine weitere Schicht der Pistazien-Mischung und bedecken diese ebenfalls wieder mit Butter bestrichenenen Filo-Blättern.
  8. Zerschneiden Sie nun das Ganze diagonal mit einem scharfen Messer, sodass am Ende rautenförmige Stücke entstehen.
  9. Verteilen Sie die restliche Butter oben auf den Teigblättern und geben das Ganze für 20 Minuten in den Backofen.
  10. Erhöhen Sie Temperatur nach 20 Minuten auf 200° C, bis der Teig von außen goldgelb gebacken ist.
  11. Nachdem Sie die Baklava aus dem Ofen genommen haben, gießen Sie etwa ein Dreiviertel des Sirups darüber.
  12. Richten Sie die Baklava auf einem schönen Teller an und stellen den restlichen Sirup daneben.

Lassen Sie sich Ihre selbst gemachten Pistazien-Baklava schmecken!

Teilen: